reuter.de
chevronLeft Zurück

Reuter sieht Urteilsverkündung mit Zuversicht entgegen

30.10.2013 - Der mündliche Verhandlungstermin vor dem OLG Düsseldorf hat die Notwendigkeit vor Augen geführt, gegen Missstände in der Sanitärbranche weiter entschlossen vorzugehen. Die Verbraucher müssen darüber aufgeklärt werden, dass ihnen enormer finanzieller Schaden durch wettbewerbswidriges Verhalten im Sanitärmarkt entsteht, etwa durch unzulässige Blockaden des Onlinehandels.

Reuter begrüßt den Tenor der Vorüberlegungen des OLG, das Dornbrachts langjährigen Kartellrechtsverstoß und den daraus entstandenen Schaden erkannt hat. Der Fach- und Onlinehändler für Bad- und Wohnkultur ist sehr optimistisch und sieht der Verkündung des Urteils am 13. November 2013 mit großer Zuversicht entgegen.

Grund für die Klage Reuters war eine sogenannte Fachhandelsvereinbarung Dornbrachts. Damit hatte der Armaturenhersteller Großhändlern zwischen 2008 und 2011 spezielle Rabatte gewährt, wenn und soweit diese sich verpflichteten, Dornbracht-Produkte nicht an Onlinehändler zu liefern. Nach Auffassung des Bundeskartellamts hat Dornbracht damit den Onlinehandel rechtswidrig blockiert.

Erst Mitte September 2013 hat das Europäische Gericht in Luxemburg die hohe, von der Europäischen Kommission vom Juni 2010 gegen Dornbracht verhängte Geldbuße von 12,5 Millionen Euro wegen Teilnahme an einem Preiskartell bestätigt. Nach Dafürhalten der Kommission führte dieses Preiskartell zu Millionenschäden für Verbraucher.

Über Reuter
Das 1986 gegründete Mönchengladbacher Unternehmen reuter.de ist einer der größten Fach- und Onlinehändler für die Bereiche Bad, Leuchten und Wohnen. Der Onlineshop www.reuter.de, 2004 gegründet, zählt zu den bedeutendsten in seinem Segment. Zurzeit sind ca. 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Reuter Netzwerk tätig. Zum Angebot gehören Sanitär- und Badartikel, Wohn- und Küchenaccessoires, Designmöbel und -leuchten. In allen Bereichen setzt reuter.de ausschließlich auf Marken- und Designprodukte. In seinem TÜV-zertifizierten Onlineshop bietet reuter.de eine riesige Sortimentsauswahl – mehrere hunderttausend Markenartikel sind sofort verfügbar. Eine kompetente Fachberatung und günstige Onlinepreise runden das Angebot ab. Gründer und Geschäftsführer ist Bernd Reuter.
Quelle: Reuter
Veröffentlichung: 30.10.2013

Alle Preise in Euro inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
up7