reuter.de
chevronLeft Zurück

Reuter begrüßt europäisches Urteil gegen SHK-Preisabsprachen

17.09.2013 - Das Europäische Gericht in Luxemburg hat am 16. September 2013 in einer Reihe von Urteilen die Klagen verschiedener Sanitärunternehmen gegen Geldbußen der Europäischen Kommission abgewiesen. Demnach müssen die Unternehmen Geldbußen in Millionenhöhe entrichten. Die Europäische Kommission hatte 2010 gegen 17 Hersteller von Badezimmerausstattungen Millionenstrafen wegen eines Kartells verhängt. Mehrere Unternehmen hatten dagegen geklagt.

Reuter, einer der größten Fach- und Onlinehändler für Bad- und Wohnkultur in Europa, begrüßt die Urteile und die damit verbundene klare Absage gegen Kartellbildung und Preisabsprachen. „Für Kartellabsprachen zahlt am Ende immer der Verbraucher“, sagt Geschäftsführer Bernd Reuter. „Deshalb dürfen Kartell-Täter nicht ohne Konsequenzen davonkommen.“ Das Unternehmen sieht das Urteil als einen Hinweis darauf, dass einige Geschäftspraktiken in der SHK-Branche nicht den Spielregeln eines fairen und freien Wettbewerbs entsprechen.

Zu den klagenden Unternehmen vor dem Europäischen Gericht gehörte auch der Armaturen-Hersteller Dornbracht, dessen Klage die Richter in Luxemburg nun vollständig abgewiesen haben (Az. T-386/10). Dornbracht muss daher nach dem jetzigen Stand der Dinge 12,5 Millionen Euro zahlen. Noch im Jahr der Durchsuchung durch die EU-Kommission versuchte Dornbracht, speziell den Onlinehandel zu behindern: Nur unter der Voraussetzung, dass Reuter seinen Endkunden maximal 25 Prozent Rabatt auf den Listenpreis gewährte, sollte Reuter in seinem Onlineshop Bildmaterial von Dornbracht verwenden dürfen. Die Auswirkungen von Dornbrachts Marktbehinderungsstrategien gegen den Onlinehandel halten bis heute an. So führt Reuter derzeit gegen Dornbracht einen Schadenersatzprozess wegen dessen kartellrechtswidriger Geschäftspraktiken, der vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf anhängig ist (Az. VI U 11/13).

Reuter ist optimistisch, dass sowohl von den Urteilen aus Luxemburg als auch von der ausstehenden Entscheidung des OLG Düsseldorf positive Signale für einen fairen Wettbewerb in der SHK-Branche ausgehen.

Über Reuter
Das 1986 gegründete Mönchengladbacher Unternehmen reuter.de ist einer der größten Fach- und Onlinehändler für Bad- und Wohnkultur. Der Onlineshop www.reuter.de, 2004 gegründet, zählt zu den europaweit bedeutendsten in seinem Segment. Zurzeit sind 480 Mitarbeitende für reuter.de tätig. Zum Angebot gehören Bad- und Sanitärartikel, Wohn- und Küchenaccessoires, Designmöbel und -leuchten. In allen Bereichen setzt reuter.de ausschließlich auf Marken- und Designprodukte. In seinem TÜV-zertifizierten Onlineshop bietet reuter.de eine riesige Sortimentsauswahl – mehrere hunderttausend Markenartikel sind sofort verfügbar. Eine kompetente Fachberatung und günstige Onlinepreise runden das Angebot ab. Gründer und Geschäftsführer ist Bernd Reuter.
Quelle: Reuter
Veröffentlichung: 17.09.2013

Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7