reuter.de

Aktion statt Inflation: Bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Badarmaturen.

Zu allen Aktionsprodukten
chevronLeft Zurück

Reuter verklagt Google wegen Urheberrechtsverletzungen und rechtswidriger Nutzungsbedingungen

15.10.2014 - Gerade ist Google wegen harter Kritik durch Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der Bundesdatenschutzbeauftragten Andrea Voßhoff im Gespräch (Handelsblatt vom 13.10.14), da steht dem Unternehmen neuer Ärger ins Haus. Der Mönchengladbacher Online-Fachhändler Reuter hat beim Landgericht Hamburg zwei Klagen gegen Google eingereicht. Dabei geht es in einer ersten Klage darum, dass Google Produktbilder, mit denen Reuter seine Produkte im Rahmen des Dienstes „Google Shopping“ bewarb, auch für die Werbung seiner Wettbewerber verwendete. Aus Sicht von Reuter handelt es sich hier um einen eindeutigen Verstoß gegen die Urheber- und Nutzungsrechte.

Die zweite Klage richtet sich gegen die Sperrung der Produktbilder von Reuter durch Google. Hier ist das integrierte Reuter-Logo Stein des Anstoßes. Google verweist als Sperrungsgrund auf eine Klausel seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die Verwendung von Logos in Bildern generell untersage. Google setze sich mit dieser Klausel jedoch über geltendes Recht hinweg, so die Anwälte von Reuter, "weil sie dem wesentlichen Grundgedanken des Urhebernennungsrechts widerspricht". Die Sperrung innerhalb des Dienstes "Google Shopping" sei somit rechtswidrig.

Mit den Klagen gegen Google reiht sich das Familienunternehmen Reuter in die lange Reihe der Kritiker der weltgrößten Suchmaschine ein, die in Google ein "monopolartiges Unternehmen" sehen, das sich, gestützt auf seine Marktmacht, über geltendes Recht hinwegsetzt. Dies, so Geschäftsführer Bernd Reuter sei "nicht akzeptabel". Das Unternehmen Reuter setzt sich seit seiner Gründung für größtmögliche Transparenz gegenüber den Verbrauchern ein und praktiziert dies mit seinem Onlineshop.

Darüber hinaus argumentiert Reuter, dass eine Entfernung des Reuter-Logos aus allen betroffenen Produktbildern vor dem Hintergrund der riesigen Anzahl dieser Bilder einen immensen Aufwand darstellen würde, der in dieser Form nicht geleistet werden könne. Zudem sei durch die tägliche Dynamik des Online-Shops – gemeint sind die ständigen Neueingänge und Ausläufe von Produkten – ein solches Vorgehen schlichtweg nicht umsetzbar.

Über Reuter
Das 1986 gegründete Mönchengladbacher Unternehmen reuter.de ist einer der größten Fach- und Onlinehändler für Bad und Leuchten. Der Onlineshop www.reuter.de, 2004 gegründet, zählt zu den bedeutendsten in seinem Segment. Zurzeit sind über 850 Mitarbeitende für Reuter tätig. Reuter setzt ausschließlich auf Marken- und Designprodukte. In seinem Onlineshop bietet reuter.de eine riesige Sortimentsauswahl – mehrere hunderttausend Markenartikel sind sofort verfügbar. Eine kompetente Fachberatung und günstige Onlinepreise runden das Angebot ab. Gründer und Geschäftsführer ist Bernd Reuter.

Quelle: Reuter
Veröffentlichung: 15.10.2014
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210