Test message

Pressekontakt

Jost Vielhaber
Jost Vielhaber
Director Public Affairs

Tel: +49 2161 / 9020 - 0


Reuter GmbH
Textilstraße 2
41751 Viersen

Downloads

Onlinehändler Reuter zu Kartellamtsdurchsuchungen bei Sanitärgroßhändlern

07.03.2013 - Das Bundeskartellamt hat heute mitgeteilt, dass es am 06. März 2013 eine Durchsuchung im Bereich des Sanitärgroßhandels durchgeführt hat. Die Behörde ist dabei nach eigenen Angaben dem Verdacht nachgegangen, dass Sanitärgroßhändler ein System der Preiskoordinierung betreiben, das die Preisabstimmung zwischen den Großhändlern bezweckt und zu Kartellpreisen gegenüber den Installateuren führt. Das würde bedeuten, dass sowohl Installateure und letztlich auch Verbraucher rechtswidrig überhöhte Preise gezahlt haben. Und zwar insbesondere dann, wenn die Verbraucher über Installateure und den Großhandel – und nicht etwa über den Onlinehandel – eingekauft haben. Für Kartellabsprachen zahlt am Ende immer der Verbraucher.

Aufgrund zahlreicher Presseanfragen nehmen wir hierzu wie folgt Stellung:

Wir sehen die Durchsuchung des Bundeskartellamtes als Hinweis darauf, dass viele Geschäftspraktiken in der SHK-Branche nicht den Spielregeln eines fairen und freien Wettbewerbs entsprechen.

Die Kartellbehörden sind schon vor einiger Zeit auf die SHK-Branche aufmerksam geworden. Auch die Europäische Kommission hat sich in der Vergangenheit unter anderem den deutschen Sanitärmarkt genauer angeschaut und gegen einige Hersteller Geldstrafen in Millionenhöhe verhängt. Darunter war auch der Armaturenhersteller Dornbracht aus Iserlohn, der 12,5 Millionen Euro zahlen musste. Gegen Dornbracht führen wir derzeit einen Schadenersatzprozess wegen dessen kartellrechtswidriger Geschäftspraktiken. Auch vor diesem Hintergrund wundert uns nicht, dass es in der gesamten SHK-Branche kartellrechtswidrige Praktiken zum Nachteil der Verbraucher gibt.

Wir hoffen darauf, dass von den Ermittlungen positive Impulse für einen fairen Wettbewerb mit Sanitärprodukten ausgehen. Unsere Überzeugung ist es, dass der Verbraucher die Freiheit haben sollte, zu entscheiden, wo er seine Badezimmereinrichtung kauft, welche Serviceleistungen er in Anspruch nimmt und letztlich auch bezahlen möchte. Es geht uns um ein faires Nebeneinander verschiedener Vertriebswege und damit um höchste Qualität und bestmöglichen Service für den Verbraucher.

Über Reuter
Das 1986 gegründete Mönchengladbacher Unternehmen reuter.de ist einer der größten Fach- und Onlinehändler für Bad- und Wohnkultur. Der Onlineshop www.reuter.de, 2004 gegründet, zählt zu den europaweit bedeutendsten in seinem Segment. Zurzeit sind 480 Mitarbeitende für reuter.de tätig. Zum Angebot gehören Bad- und Sanitärartikel, Wohn- und Küchenaccessoires, Designmöbel und -leuchten. In allen Bereichen setzt reuter.de ausschließlich auf Marken- und Designprodukte. In seinem TÜV-zertifizierten Onlineshop bietet reuter.de eine riesige Sortimentsauswahl – mehrere hunderttausend Markenartikel sind sofort verfügbar. Eine kompetente Fachberatung und günstige Onlinepreise runden das Angebot ab. Gründer und Geschäftsführer ist Bernd Reuter.
Quelle: Reuter
Veröffentlichung: 07.03.2013

Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.