reuter.de
Designmöbel

Wohndesign – Einrichten mit Design

Einrichten mit Design: Der eine mag es eher klassisch, der andere modern. Wir möchten Ihnen zeigen, was im Bereich von exklusivem Wohndesign alles möglich ist. Das beeinhaltet nicht nur Möbel für unterschiedliche Bereiche, sondern auch Leuchten, Accessoires und Heimtextilien. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihren eigenen Einrichtungsstil.

Einrichten mit Design - was bedeutet das?

Design ist ganz allgemein die Lehre von der Formgebung. Nun kann man zum Beispiel einer Grafik, einem Foto oder einem Kleid eine Form geben. Hier soll es allerdings um die Gestaltung von Möbeln, also Wohndesign, gehen. Den Begriff des Designs gibt es erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Seitdem haben sich jedoch die verschiedensten Stile entwickelt.

Wer stilsicher und mutig ist, kann natürlich verschiedene Wohnstile miteinander kombinieren. Auf der sicheren Seite sind Sie jedoch, wenn Sie sich für einen Wohnstil entscheiden. Das fängt beim klassischen Wohn Design an, geht weiter über den modernen Einrichtungsstil und dem Industriedesign bis hin zum Landhausstil oder skandinavischen, mediterranen oder asiatischen Einrichtungsstil. Wer sich keinen Modetrends beugen möchte, der richtet seine Wohnung zudem gerne im Retro- oder Vintagestil ein.

Einrichten mit Design bedeutet, dass Sie sich entweder ganz einem Einrichtungsstil verschreiben oder sich auf einen Stilmix einlassen. Das mag schwieriger sein, aber es ist auf jeden Fall individuell. Und lässt jede Menge Freiheiten, sich selbst zu verwirklichen. Design ist, was gefällt.

Klassische Möbel sind zeitlos schön und in allen Altersklassen beliebt. Das liegt vielleicht daran, dass die klassische Art des Wohndesigns keinem modischen Diktat unterworfen ist. Oft sind die Möbel reich verziert, zu viele dieser Stücke sollten Sie sich allerdings nicht in die Wohnung stellen, vor allem wenn die Räume kleine sind. Bei der Wohneinrichtung sind sie zum Setzen von Akzenten allerdings optimal. So können sie sehr gut mit einer ansonsten modernen Einrichtung kombiniert werden. Hier finden Sie einige ausgewählte Möbelklassiker.

Modernes Design zeichnet sich durch eine schlichte klare Form aus, Verzierungen fehlen fast vollständig. Urvater des puristischen Wohndesigns ist der Bauhaus-Stil, der ab 1919 eine ganze Epoche geprägt hat. Wer ein Original-Möbelstück aus dieser Zeit erwerben möchte, muss sehr viel Geld dafür bezahlen. Zum Glück sind die Produkte nie aus der Mode gekommen. So finden Sie bei uns im Shop zum Beispiel Leuchten und andere Möbelstücke, die ihr Aussehen den Bauhaus-Designern zu verdanken haben.

Die Italiener als Meister der Lässigkeit und Extravaganz

Wenn es um modernen Einrichtungsstil geht, dürfen die Italiener nicht vergessen werden. Italienisches Wohndesign ist sehr gefragt und steht für Eleganz und Lebensart. Gleichwohl das Design modern ist, wird niemals die Tradition vergessen. So wie ein Fiat 500 problemlos neben einem Ferrari existieren kann. Wer sich für einen italienischen Einrichtungsstil entscheidet, bekommt die Extraportion Lässigkeit, die den Südländern in die Wiege gelegt wird.

Lofts, also ehemalige Fabrikgebäude, sind in den vergangenen Jahren sehr in Mode gekommen. Die großen Räume mit ihren hohen Decken erfordern eine ganz besondere Art des Wohn-Designs, welches als Industriedesign beziehungsweise Loftdesign bezeichnet wird. Hier dürfen die Möbel schon einmal etwas größer und grober ausfallen. Mit Stahl, Holz, Glas und Stein - und natürlich mit Ihren kreativen Wohnideen - kann der industrielle Charme eines Lofts wieder zu neuem Leben erweckt werden.

Retro Look - der Einrichtungsstil der 60er und 70er Jahre

Im Trend sind Wohnungseinrichtungen im Retro Look, bei dem es konkret um die 1970er Jahre geht. In den 70ern war alles farbenfroh und fröhlich. Blümchenmuster oder Kreiselemente wurden mit schrillen Farben kombiniert. Typisch für den Retrostil sind zudem organische Formen wie zum Beispiel beim Nierentisch oder bei Ohrensesseln. Ein Relikt aus den 60er-Jahren sind Sitzsäcke, die damals der letzte Schrei in Sachen Einrichtungsstil waren. Drei italienische Architekten machten den Sitzsack damals salonfähig. Ebenfalls aus Italien stammt das Aufbewahrungssystem Componibili von Kartell. Es ist nach wie vor so beliebt wie früher.

Skandinavischer Einrichtungsstil - funktionell und freundlich

Beim skandinavischen Wohndesign dominieren die hellen, freundlichen Farben, schließlich ist es bei den Nordlichtern im Winter lange genug dunkel. Darüber hinaus bevorzugen die Skandinavier ein sachliches, funktionelles Design. Mit "keep it simple" lässt sich der nordische Einrichtungsstil wohl am treffendsten umschreiben. Die geradlinigen Möbel, Leuchten und Acccessoires der Dänen oder Schweden haben auch in unseren Breitengraden viele Freunde. Die Liebe zu ihrer Heimat zeigt sich bei den skandinavischen Designern in der Verwendung einheimischer Holzarten. Gerne verwenden sie auch Glas und Porzellan. Es lohnt sich, hier einmal etwas genauer hinzuschauen. Hier bei Reuter finden Sie einige dieser hochwertigen Möbeln.

Eher rustikal geht es beim Landhausstil zu. Holz steht hier im Mittelpunkt des Wohndesigns. Möglichst unbehandelt sollte es sein oft sind die Möbel mit den typischen Verzierungen versehen. Wer es es etwas schlichter mag, für den kommt vielleicht der moderne Landhausstil in Frage. Hier dominiert zwar ebenfalls das Holz, das jedoch weitaus luftiger und damit moderner daherkommt. Diese Prise Landluft kommt auch in einer Stadtwohnung gut an. Gut zum Landhausstil passt zudem Porzellan mit floralem Muster, auch natürliche Materialien wie Stein, Rattan, Keramik oder Ton sind typisch für diesen Einrichtungsstil.

Orientalischer Einrichtungsstil oder asiatisches Wohndesign?

Der Traum von der großen weiten Welt lässt sich zudem beim orientalischen und asiatischen Wohndesign einfangen. Bei den orientalischen Möbeln dominieren die Farben Lila, Mokka, Rot oder Gold. Dazu passende Vorhänge, Lampen oder Teppiche runden das Bild ab und bestimmen die Atmosphäre.

Das Einrichtungs-Design in Asien ist vergleichsweise schlicht und zurückhaltend. Neben einfachen und schlichten Möbeln aus Rattan, Bambus oder Holz dominieren die Farben Weiß und Schwarz. Aus diesen beiden Farben besteht auch das Feng Shui Symbol.

Immer mehr Europäer richten ihre Wohnung nach dieser philosophischen Strömung ein, die einen Einklang der Menschen zur Natur verspricht. Demnach müssen die Räume so gestaltet sein, dass die Lebensenergie frei fließen kann. 


Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7