reuter.de
Glastische

Glastische – edel, schlicht und leicht im Design

Glastische haben die Extraportion Leichtigkeit, die jeder Wohnung gut tut. Bei uns im Reuter Onlineshop finden Sie Esstische, Couchtische und Beistelltische mit einer Tischplatte aus Glas. Bei der großen Auswahl ist für jeden Bedarf das passende Modell dabei. Unser Sortiment stellen wir Ihnen im ersten Teil vor. Im zweiten Teil erfahren Sie, auf es beim Kauf ankommt. 

Was suchen Sie?


Glas-Esstische

Glas-Esstische bzw. Glas-Küchentische liegen voll im Trend, insbesondere wenn die übrige Einrichtung im modernen Design daherkommt. Bei uns im Shop finden Sie diese Glastische mit runder, rechteckiger oder quadratischer Tischplatte und in verschiedenen Größen. Da ist sowohl für kleine als auch für große Räume etwas dabei. Wer es variabel haben möchte, findet bei uns zudem einen ausziehbaren Glastisch. Da können Sie sich sowohl in kleiner als auch in großer Runde zum Essen und Trinken oder einfach nur Quatschen treffen. Wenn Sie wissen wollen, wie groß der Esszimmertisch sein soll, können wir Ihnen diesen Beitrag aus dem Reuter Magazin empfehlen. 


Glas-Couchtische

Bei einem Glas-Couchtisch ist die Verwendung vorgegeben, vor dem Sofa ist sein Revier. Dort dient er als exklusive Ablagefläche für Fernbedienung, Fernsehzeitung und coole Drinks. Beim Kauf sollten Sie neben der Optik auch auf die Größe und Form des Glastisches achten. Bei der Höhe sollten Sie sich an der Höhe Ihrer Couch orientieren. Im Trend liegen Couchtische, die nicht höher als die Sitzfläche des Sofas sind. Wollen Sie sich Retro einrichten, darf der Tisch aber ruhig etwas höher sein. Die Länge und Breite sollten Sie so wählen, dass alle Personen, die rund um den Glastisch sitzen, ihn bequem erreichen können. 


Glas-Beistelltische

Glas-Beistelltische sind vielseitig einsetzbar und kommen zum Beispiel als Ablage in der Leseecke, als Serviertisch in der Küche oder gar als Nachttisch im Schlafzimmer zum Einsatz. Hinsichtlich Größe und Form gibt es keine besonderen Einschränkungen. Sie können nehmen, was Ihnen gefällt und natürlich was in den Raum passt. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Fußarten. So gibt es bei uns im Shop zum Beispiel Glastische mit Beinen, Kufen oder Mittelfuß. Manche besitzen zudem ein Gestell. Diese lassen sich zum Beispiel unter das Sofa schieben, so dass man im Liegen einen kleinen Tisch vor sich hat.

Glastisch Eileen Gray Designklassiker

Ratgeber Glastische

Ob im Esszimmer, in der Küche oder im Wohnzimmer – Glastische sind überall zuhause. Glas ist einfach ein recht unkompliziertes Material, das sich leicht reinigen lässt und nicht so schnell verkratzt. Mit einem edlen Glastisch machen Sie jedenfalls nichts verkehrt. Auf einige Dinge sollten Sie dennoch achten. Hier erfahren Sie, auf was es beim Kauf ankommt. 

1. Grundsätzliches

Glastische sind natürlich nicht komplett aus Glas, der Unterbau wird zum Beispiel aus Massivholz, Kunststoff, Edelstahl, Aluminium oder einem anderen Metall gefertigt. Sie müssen letztlich selbst entscheiden, ob sie es eher etwas rustikaler mit Holz oder mit modernen Materialien wie Aluminium oder Edelstahl haben möchten.

Was den Unterbau angeht, wird ein Glastisch zum Beispiel von vier Beinen, einem Mittelfuß, von Kufen oder einem Gestell getragen. Für welche Fußart Sie sich entscheiden, ist hauptsächlich die Frage des persönlichen Geschmacks. Bei einem Esstisch mit Mittelfuß ist höchstens von Vorteil, dass jede Person die gleiche Beinfreiheit besitzt.

2. Welches Glas?

Für die Tischplatten von Glastischen kommt meist Sicherheitsglas zum Einsatz. Dieses Spezialglas hat den Vorteil, dass bei einem eventuellen Bruch keine scharfen Splitter entstehen. So wird die Verletzungsgefahr erheblich minimiert. Bei sachgemäßer Benutzung geht ein Glastisch allerdings recht selten zu Bruch.

Steht in der Produktbeschreibung des Tisches Kristallglas, dann handelt es sich um ein besonders klares, durchsichtiges Glas. Die Glasplatte muss aber nicht unbedingt aus Klarglas bestehen, auch Milchglasplatten oder eingefärbte Platten kommen zum Einsatz. So kann sich jeder für die Farbe entscheiden, die zur übrigen Einrichtung passt.

3. Sicherheit und Stabilität

Glastischen haftet der Ruf an, dass sie wenig alltagstauglich und familienfreundlich sind – zu scharfkantig, zu gefährlich, wenn das Glas zerbricht. Das stimmt zum Teil, denn manche Glastische besitzen scharfe Kanten, die bei kleinen Kindern für Verletzungsgefahr sorgen. Aber das ist kein Alleinstellungsmerkmal, das haben andere Möbel auch. Sie müssen daher so oder so beim Kauf genau hinschauen.

Was die Stabilität angeht, müssen Sie bei hochwertigen Glastischen keine Abstriche machen. Ganz gleich, ob Sie sich für ein Metallgestell für den Unterbau oder für Holzbeine entscheiden. Das Glas selbst ist in der Regel ein speziell gehärtetes Sicherheitsglas, das äußerst stabil ist. Und sollte es dennoch einmal zerbrechen, so zerfällt es in unzählige kleine Krümel ohne scharfe Kanten. Das sorgt für Sicherheit.

4. Streifenfrei reinigen

Glas ist ein wunderbares Material – solange es sauber ist. Leider sieht man darauf jeden Fingerabdruck und jedes Staubkorn. Eine regelmäßige Reinigung ist daher unabdinglich. Da gelingt in der Regel mit einfachen Küchentüchern und einem Glasreiniger.

Generell hat aber jede Hausfrau ihren „Geheimtipp“, wie Glas streifenfrei sauber bekommt. Die einen schwören auf einen Spritzer Geschirrspülmittel in warmem Wasser, die anderen geben etwas Spiritus hinein. Andere verzichten komplett auf Zusätze im Wasser und putzen ihren Glastisch lediglich mit weichen Mikrofasertüchern.

5. Unsere Hersteller

Unsere Glastische stammen alle von renommierten Markenherstellern, die besonderen Wert auf Design und Qualität ihrer Produkte legen. 

Welcher Hersteller soll es sein?


Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7