reuter.de

Zweilocharmaturen - so schön können sie sein

Zweilocharmaturen - das hört sich ziemlich technisch an. Ist es auch. Es besagt ganz einfach, dass es zwei Löcher braucht, um die Armatur zu montieren. Dass dies ganz reizvoll sein kann, davon möchten wir Sie hier überzeugen. Vielleicht wird ihre nächste Armatur eine Zweilocharmatur.

TOP 10 Artikel - Zweilocharmaturen Bestseller & Empfehlungen

Zweilocharmaturen - zwei Löcher, ein Ziel

Der Name ist Programm bei einer Zweilocharmatur, braucht es doch entweder zwei Hahnlöcher oder zwei Wandauslässe. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder werden die beiden Auslässe für warmes und kaltes Wasser genutzt oder es gibt eine Öffnung für den Wasserzulauf und eine für das Bedienelement. Die Armatur selbst kann aus zwei oder aus einem Bauteil bestehen. Außerdem gibt es sie für die Aufputz- und Unterputzmontage.

Wenn wie bei Zweilocharmaturen Wasserauslauf und Griff getrennt voneinander montiert werden, hat dies vor allem optische Gründe. Daher findet man diese Art von 2-Loch-Armaturen insbesondere im Designbad oder in der hochwertig eingerichteten Küche. Da ist es ganz gleich, ob sie Aufputz oder Unterputz montiert werden – edel sieht beides aus.

Zweilocharmaturen mit getrenntem Warm- und Kaltwasserzulauf sind häufig bei Dusch- und Wannenarmaturen zu finden. Solche Aufputzarmaturen waren früher Standard. Sie sind aber eher klobig anzuschauen, weshalb heute häufig filigranere Unterputzlösungen angestrebt werden. Und mit denen möchten wir uns einmal etwas näher beschäftigen.

Zweilocharmaturen als Unterputzarmaturen

Wir haben eingangs versprochen, dass Zweilocharmaturen richtig reizvoll sein können. Das gilt insbesondere für die Unterputz-Varianten. Die gibt es für Waschbecken, Dusche und Badewanne gleichermaßen.

1. Waschtische

Eine Zweilocharmatur für den Waschtisch ist in aller Regel mit einem Einhebelmischer versehen. Das bedeutet, dass warmes, kaltes und heißes Wasser mit einem Hebel eingestellt werden. Das funktioniert um einiges einfacher als bei einer Zweigriffarmatur. Nicht ohne Grund sind Einhandmischer die meistverkauften Armaturen. Die Zweilocharmaturen können entweder am Waschtisch montiert werden oder an der Wand. In diesem Fall handelt es sich bei der Zweiloch-Waschtischmischer oder der Zweiloch-Waschtischbatterie um Unterputzarmaturen.

2. Badewannen

Wannen-Zweilocharmaturen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Da gibt es zum einen die Armaturen für die Wannenrandmontage oder Fliesenrandmontage. Für freistehende Wannen kommt die Wannen-Zweilochbatterie aber auch bodenstehend daher. Solch eine Zweilocharmatur besitzt dann zwei hohe Standrohre, die über die Wanne hinaus ragen. Vereinzelt sind auch Zweiloch-Unterputzarmaturen für die Badewanne erhältlich. Die Zweiloch-Aufputzarmaturen wurden ja bereits erwähnt.

3. Duschen

Wie bei den Badewannen sind es bei den Duschen eher Aufputzarmaturen, die als Zweilocharmatur daherkommen. Hier kommen kaltes und warmes Wasser in einem genormten Abstand aus der Wand. So ist es problemlos möglich, eine alte gegen eine neue Armatur auszutauschen. Das ist bei Unterputzarmaturen nicht so einfach der Fall. Hier braucht es zur Armatur passende Einbaukörper.

4. Speziallfälle

Zweilocharmaturen gibt es auch für offene Heißwasserbereiter. Offen bedeutet, dass der normale Luftdruck anliegt und kein Hochdruck, wie normalerweise bei der Wasserversorgung. Bei dieser Zweiloch-Armatur handelt es sich also um eine Niederdruckarmatur. Der Unterschied zur Hochdruckarmatur liegt darin, dass sich kein Druck aufbauen kann. Darf sich auch nicht, denn sonst platzt innerhalb kürzester Zeit der Behälter des Warmwasserspeichers. Da die Armatur offen ist, tropft es ab und an aus dem Auslauf. Das ist kein Mangel, sondern muss so sein.

Design Zweilocharmaturen

Zweilocharmaturen sind ausgesprochene Designarmaturen

Wannen-Zweilocharmaturen sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Da gibt es zum einen die Armaturen für die Wannenrandmontage oder Fliesenrandmontage. Für freistehende Wannen kommt die Wannen-Zweilochbatterie aber auch bodenstehend daher. Solch eine Zweilocharmatur besitzt dann zwei hohe Standrohre, die über die Wanne hinaus ragen. Hiermit bringen Sie natürlich ganz viel glänzendes Metall in Ihr Badezimmer, was bei entsprechender Umgebung äußerst attraktiv wirkt. Man könnte fast sagen, dass es sich um Designarmaturen erster Klasse handelt.

Im Reuter Onlineshop gibt es alle Arten von Zweilocharmatur zu kaufen. Sie stammen alle von Markenherstellern wie Kludi, Dornbracht, Villeroy & Boch oder Newform. Bei diesen Herstellern ist garantiert, dass es sich um hochwertige Qualität handelt, an der Sie viele Jahre Ihre Freude haben. Und das Gute bei Reuter: Sie erhalten die guten Zweilocharmaturen zu ausgesprochen günstigen Preisen. Die Markenarmaturen sind zuverlässig, hart im Nehmen, perfekt verarbeitet und sehen klasse aus – was will man mehr? 


Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7