reuter.de

Aktion statt Inflation: Bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Badarmaturen.

Zu allen Aktionsprodukten

Bad » Badkeramik » Toiletten » Dusch-WCs

Dusch-WCs

Dusch-WCs - Hygiene auf höchstem Niveau

Sie suchen ein Dusch-WC? Dann sind Sie bei Reuter genau richtig. Wir führen Duschtoiletten aller bekannter Marken - von Geberit oder Grohe über Villeroy & Boch bis hin zu Laufen, VitrA oder Duravit. Da ist in jeder Preisklasse etwas dabei.

Neben Komplettsystemen haben wir auch Dusch-WCs zum Nachrüsten oder Dusch-WCs ohne Strom im Sortiment. Letztere sind um einiges günstiger, werden Sie doch einfach nur an eine bauseitige Armatur angeschlossen. Auch warmes Wasser ist hier möglich.

Sie wissen noch nicht so genau, welches Dusch-WC das richtige für Sie ist? Im zweiten Teil der Seite erfahren Sie alles, was Sie über Duschtoiletten wissen sollten - Zum Ratgeber Dusch-WCs

Wenn Sie wissen wollen, welche Dusch-WCs besonders gut und beliebt sind, geht es hier entlang. Wir stellen Ihnen die 6 am häufigsten bei uns gekauften Dusch-WCs vor.

Mit einem Dusch-WC Aufsatz lässt sich eine herkömmliche Toilette ganz einfach in eine Duschtoilette verwandeln. Er wird auf dem bestehenden WC-Becken montiert und an Wasser und Strom angeschlossen – das war es schon. Ideal für zum Nachrüsten und für Mietwohnungen, denn der Aufsatz kann bei Auszug problemlos mitgenommen werden.

Beachten Sie allerdings, dass sich die Aufsätze nicht mit jeder Toilette kombinieren lassen. Auf der Produktdetailseite sehen Sie unter "Zubehör" alle WCs, die sich für den jeweiligen Aufsatz eignen.

Was ist ein Dusch-WC?

Das Dusch-WC ist grob gesagt eine Kombination aus WC und Bidet. Nach dem großen oder kleinen Geschäft erfolgt die Reinigung von Gesäß und Intimbereich mit vorgewärmtem Wasser aus einem Sprüharm, der eigens dafür ausgefahren wird.

Die Gesäßdusche mit Sprüharm ist wesentlicher Bestandteil einer eines Dusch-WCs. Die Position des Sprüharms lässt sich zielgenau einstellen, so dass das Wasser nur dort hinkommt, wo es benötigt wird.

Und ist das Wasser nicht zu kalt? Keineswegs, denn es wird vorher angewärmt - gradgenau. Selbst die Stärke des Wasserstrahls können Sie einstellen - mal sanft säubernd, mal mit mehr Druck massierend.

Das mit der Gesäßdusche ist aber nur die Grundfunktion einer Duschtoilette - die meisten Dusch-WCs können noch wesentlich mehr. Was das ist, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Funktionen einer Duschtoilette - mehr als nur Popodusche

Ein Dusch-WC kann weit mehr als nur „Wasser marsch“ oder „Wasser stopp“. Sie ist also nicht nur Popodusche. Ganz so weit wie die Japaner mit ihrem Technikwahn sind wie hier in Europa zwar noch nicht, doch einige interessante Funktionen haben die hiesigen Duschtoiletten auf jeden Fall:

1. Gesäßdusche

Die Gesäßdusche ist zentraler Bestandteil eines Dusch-WCs, die haben alle. Sie besteht aus einer ausfahrbaren Düse, aus der warmes Wasser kommt. Die Temperatur und die Stärke des Wasserstrahls lassen sich individuell einstellen. Die Wasserdusche wird vor und nach der Benutzung automatisch gereinigt.

2. Föhn

Ist ein Warmluftföhn vorhanden, kann auf Papier komplett verzichtet werden. Ein sanfter Lufthauch sorgt für einen trockenen Po. Unkomplizierter geht es nicht.

3. Ladydusche

Exakt auf den Intimbereich der Frau abgestimmt ist die sogenannte Ladydusche. Pures Wasser sorgt hier für eine sanfte Reinigung. Auch hier kann die Strahlstärke individuell eingestellt werden. Nicht alle Duschtoiletten sind mit einer Ladydusche ausgestattet.

4. Fernbedienung

Mit Hilfe der Fernbedienung lassen sich alle Einstellungen einfach und intuitiv vornehmen. Ein Vorteil gerade für Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfunktion, denn sie müssen keine Verrenkungen vornehmen. Eine Fernbedienung besitzt fast jedes Dusch-WC.

5. Benutzerprofile

Individualität wird bei einem Dusch-WC groß geschrieben und so können Sie Ihr Lieblingsprogramm zusammenstellen und per Knopfdruck jederzeit wieder abrufen. Äußerst praktisch, wenn mehrere Personen das WC nutzen.

6. Nachtlicht

Dank Nachtlicht lässt sich das Dusch-WC auch im Dunkeln einfach und bequem nutzen. Es erleichtert nicht nur die Orientierung, sondern setzt zudem noch Akzente. Beim Geberit AquaClean Mera sind zum Beispiel verschiedene Farben wählbar. Außerdem können Sie die Lichtstärke wählen oder ob das Licht ständig brennt oder erst bei Annäherung angeht.

7. Sitzheizung

Wer schnell friert, für den ist ein beheizbarer WC-Sitz genau das richtige. In der Regel lassen sich verschiedene Temperaturen einstellen.

Für wen eignet sich ein Dusch-WC?

Wir können es kurz machen und einfach sagen - für alle. Ein Dusch-WC ist ein enormer Komfortgewinn in Sachen Intimhygiene. Doch es gibt ein paar Zielgruppen, bei denen es weit darüber hinaus geht:

  • Behinderte Menschen
  • Ältere Menschen
  • Allergiker
  • Menschen mit Hämorrhoiden
  • Menschen mit Verstopfung
  • Die Umwelt

Behinderte und ältere Menschen, die der Pflege bedürfen, können die Toilette dank des Dusch-WCs häufig wieder alleine benutzen. Das gibt ihnen ein Stück Lebensqualität und Würde zurück.

Viele Menschen benutzen Feuchttücher, um sich nach der Toilettenbenutzung zu reinigen. Die mit Reinigungslotion getränkten Tücher führen bei Allergikern jedoch oft zu Hautreizungen, Wasser hingegen ist antiallergen.

Weiterhin ist eine Duschtoilette eine Wohltat für alle Menschen, die unter Hämorrhoiden leiden. Dank der sanften Reinigung verschlimmern sich die Beschwerden nicht zusätzlich.

Angeblich soll das Dusch-WC auch die Durchblutung anregen und dadurch eine Verstopfung gelindert werden.

Last but not least freut sich die Umwelt, wenn Sie eine Duschtoilette nutzen. Wussten Sie, dass wir alleine in Deutschland über zwei Milliarden Kilometer Klopapier jährlich in die Kanalisation spülen? Rund 80 Prozent davon kann durch die nasse Intimreinigung eingespart werden.

Montage und Wartung eines Dusch-WCs

Die Montage eines Dusch-WCs ist nicht wirklich kompliziert, sofern ein Strom- und Wasseranschluss vorhanden ist. Beim Stromanschluss reicht ein FI-Schutzschalter mit 230 Volt aus, für das Wasser braucht es einen Anschluss mit der Größe von einem halben Zoll (1/2").

Erfolgt die Installation mit Vorwandelementen, sollten diese mit entsprechenden Leerrohren für Wasser und Strom ausgestattet sein. Kommt die Geruchsabsaugung dazu, braucht es einen weiteren Anschluss.

Der ambitionierte Heimwerker kann ein Dusch-WC selbst montieren. Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie das einem Fachmann überlassen. Sie können sich später um die Wartungsarbeiten kümmern. Je nach Wasserqualität, muss die Düse regelmäßig vom Kalk befreit oder sogar ausgetauscht werden.

Bei kalkhaltigem Wasser liegt das Wartungsintervall bei 6 Monaten. Ist weniger Kalk im Wasser, kann die Wartung seltener erfolgen. Zudem muss der Geruchsfilter regelmäßig ausgetauscht werden. Das war es dann schon mit der Wartung der Duschtoilette.

Das Dusch-WC und der Preis

Der Preis ist heiß bei einem Dusch-WC. Ein Komplettsystem fängt bei rund 1000 Euro an und endet bei etwa 4000 Euro. Dazu kommt noch eine aufwendigere Montage. Insbesondere, wenn noch Stromleitungen und der Wasseranschluss verlegt werden müssen.

Mit einem Dusch-WC Aufsatz wird es auch nicht wesentlich günstiger. Das einfachste Modell kostet hier bei Reuter bereits knapp 300 Euro, die Top-Modelle bis zu 2.000 Euro.

Wesentlich günstiger sind WCs mit Bidetfunktion. Hier wird die Toilette mit einer Unterputzarmatur kombiniert, die separat montiert werden muss. Der Preis hängt dann auch davon ab, für welche Armatur oder Brause Sie sich entscheiden. Ein WC, das sich als Bidet nutzen lässt, gibt es bereits für unter 200 Euro, aber eben ohne Armatur.

Die Preise sind heftig, doch warum lohnt sich der Kauf eines Dusch-WCs dennoch?

  1. Komfort und Hygiene
  2. Selbständigkeit bei der Toilettennutzung bis ins hohe Alter
  3. Das Dusch-WC macht das Bidet überflüssig

Letztlich müssen Sie jedoch selbst entscheiden, ob Ihnen diese Vorteile einer Duschtoilette ausreichen, schließlich ist solch eine Gesäßdusche nicht jedermanns Sache.

Die beliebtesten Dusch-WCs 2020

Wir können Ihnen nicht genau sagen, welches die besten Dusch-WCs sind, welche wir im Jahr am häufigsten verkauft haben hingegen schon. Das sind unsere 5 beliebtesten Duschtoiletten:

Duravit SensoWash Starck Lite

#1: Duravit SensoWash® Starck f Lite Compact

Ein echtes Designerstück ist das Duravit SensoWash Starck f Lite Dusch-WC. Es wurde von Philippe Starck entworfen und vermag nicht nur optisch zu überzeugen.

Die verschiedenen Funktionen lassen sich ganz praktisch mit der App oder der Fernbedienung steuern. Da bleiben keine Wünsche offen.

Zum Duravit SensoWasch Starck Lite


Geberit AquaClean Mera Comfort

#2: Geberit AquaClean Mera Comfort

Auf Platz 2 in der Gunst unserer Kunden hat es das Geberit AquaClean Mera geschafft. Geberit ist ja so etwas wie der Vorreiter in Sachen Duschtoilette in Europa und hat es auf jeden Fall verdient, so weit oben zu stehen.

Das Mera Comfort überzeugt durch eine dezente Optik und jede Menge Technik. So lassen sich unter anderem 4 Benutzerprofile speichern.

Zum Geberit AquaClean Mera Comfort


Geberit AquaClean Sela

#3: Geberit AquaClean Sela

Auch auf Platz 3 findet sich ein Geberit AquaClean Dusch-WC wieder - dieses Mal das Sela. Es ist etwas günstiger als das Mera, hat aber dennoch alle Funktionen, die wir von einer Duschtoilette erwarten.

Zur Ausstattung des AquaClean Sela gehört zum Beispiel ein Orientierungslicht und ein vollautomatisches Entkalkungsprogramm.

Zum Geberit AquaClean Sela


Roca Inspira In-Wash

#4: Roca Inspira In-Wash

Der spanische Hersteller Roca hat es ebenfalls mit einem Dusch-WC in die Top-Liste geschafft. Das Inspira In-Wash überzeugt durch einen günstigen Preis und tollen Funktionen.

Das Dusch-WC ist zum Beispiel Föhn, Nachtlicht und Hygienedusche ausgestattet. Es ist außerdem auch als Stand-WC erhältlich - für alle, die kein Wand-WC montieren können.

Zum Roca Inspira In-Wash


Villeroy & Boch ViClean

#5: Villeroy & Boch ViClean

Glückwunsch auch an Villeroy & Boch, das mit dem ViClean eines der beliebtesten Dusch-WCs erschaffen hat. Es ist nicht nur in Weiß, sondern auch in angesagtem Schwarz erhältlich.

Das ViClean Dusch-WC vermag auch technisch zu überzeugen. So sorgt ein Durchlauferhitzer stets für warmes Wasser es ist äußerst sparsam im Spülwasserverbrauch.

Zum Villeroy & Boch ViClean

Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210