reuter.de

Bad » Spiegelschränke » Abmessungen Spiegelschrank

Spiegelschrank Geberit Option

Abmessungen Spiegelschrank – das richtige Maß finden

Ein neuer Spiegelschrank soll es sein? Dann sind sie hier bei Reuter genau richtig, wir haben weit über 2.000 Spiegelschränke in allen erdenklichen Abmessungen und Ausführungen im Sortiment. Vor dem Kauf sollten Sie jedoch genau überlegen, wie breit der Spiegel sein soll, welches Licht er ausstrahlen soll und welche Extras er sonst noch haben soll. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl.

Wie breit sollte der Spiegelschrank sein?

Eins vorweg – es gibt keine DIN-Norm und keine allgemeingültige Regel, wie breit ein Spiegelschrank sein muss. Sie entscheiden ganz alleine über die Abmessungen. Wir können Ihnen lediglich Vorschläge machen.

Optisch wahrscheinlich am ausgewogensten ist es, wenn Sie sich beim Spiegelschrank an der Breite des Waschtisches und eventuell eines Unterschranks orientieren. Sind diese gleich breit, ist das optimal.

Es ist aber kein Problem, einen breiteren Spiegelschrank zu wählen – zum Beispiel im Gäste-WC. Ist das Waschbecken dort lediglich 50 cm breit, dürfen Spiegelschränke dort ruhig 60 cm breit sein. Zu breit würden wir allerdings nicht empfehlen, wobei eine größere Spiegelfläche den kleinen Raum natürlich größer wirken lässt.

Spiegelschrank Keuco Royal

Darf der Spiegelschrank auch schmaler als das Waschbecken sein?

Natürlich. Wie gesagt, es gibt da keine Regelungen. Machen Sie einfach das, was Ihnen am besten passt. Es ist aber natürlich auch eine Frage des optischen Empfindens. Sieht ein 80 cm breiter Spiegelschrank über einem 1,50 cm breiten Doppelwaschtisch noch gut aus?

Bei uns im Shop finden Sie Spiegelschränke zwischen 30 cm und 210 cm Breite. Da ist für jeden Bedarf etwas dabei. Über unsere Filternavigation lassen sich die gewünschten Abmessungen ganz leicht einstellen, so dass Ihnen nur noch Schränke in der gewünschten Breite angezeigt werden.

Wählen Sie die passende Breite (in cm):

Wie hoch sollte der Spiegelschrank hängen?

Was für die Breite gilt, ist auch für die Aufhängehöhe gültig. Machen Sie es so, wie es für Sie am besten passt. Sind Sie klein, hängen Sie den Spiegelschrank niedriger, sind Sie groß, montieren Sie ihn höher.

Als guter Anhaltspunkt gilt: Die Oberkante des Spiegelschranks sollte etwa 200 cm über der Fußbodenoberkante hängen, dann kommen die meisten Menschen damit zurecht und können ohne sich zu bücken oder zu strecken den ganzen Kopf im Spiegel sehen. Das sollte letztlich auch das Ziel sein. Kinder sind von dieser Regel natürlich ausgenommen.

Spiegelschrank Höhe

Wohnen sehr große und sehr kleine Erwachsene im Haushalt, gilt es einen Kompromiss zu finden. Entweder nutzen die kleinen Menschen ein Höckerchen oder die großen Personen ducken sich etwas. Das sind sie in der Regel sowieso bereits gewohnt. Wer über 2 Meter groß ist, muss sich bei jeder Tür etwas nach unten beugen, damit sie sich nicht den Kopf anstoßen.

Wie soll der Spiegelschrank montiert werden?

Grundsätzlich haben Sie zwei Möglichkeiten, wenn Sie einen Spiegelschrank aufhängen: Aufputz- und Unterputzmontage. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Aufputzmontage

Am gängigsten ist die Aufputzmontage. Für sie sind keine Vorarbeiten notwendig. Wenn der Spiegelschrank beleuchtet ist, braucht es einen Stromanschluss, das war es dann aber bereits. Noch Schrauben mit Dübeln an die Wand und den Schrank daran aufhängen.

 Der Nachteil der Aufputzmontage: Der Spiegelschrank steht in den Raum, was in der Regel aber nicht das ganz große Problem ist, denn darunter ist meist der Waschtisch.

Unterputzmontage

Ist der Spiegelschrank in der Wand integriert, sieht das natürlich eleganter aus. Nichts trägt auf, nur eine verspiegelte Fläche ist zu sehen. Wie ein Spiegel, nur eben mit Stauraum.

Die Montage ist hingegen vergleichsweise komplex. Zunächst braucht es eine Nische mit Stromanschluss, dann ist ein Montagerahmen zu installieren, in den schließlich der Spiegelschrank gesetzt wird. Es sind also eine sorgfältige Planung und einige Vorarbeiten nötig.

Wenn Sie jetzt noch wissen wollen, wie Sie einen Spiegelschrank aufhängen, dann hier entlang.

Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 20 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 20.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210