Test message

Buderus

Buderus - Wärme fürs ganze Haus

Buderus Heizkörper für Wohnräume zeichnen sich durch zuverlässige Heizleistung und makellose Verarbeitung aus. Hier in unserem Onlineshop finden Sie hochwertige Flachheizkörper mit verschiedenen Anschlussarten aus der Kollektion Logatrend. Die Buderus Logatrend Heizkörper bieten Ihnen kompakte Bauweise, hohe Flexibilität und ansprechendes Design.

TOP 15 Artikel - Buderus Bestseller & Neuheiten

Unser Sortiment von Buderus

Die hochwertigen Heizkörper von Buderus sind in verschiedenen Größen und unterschiedlicher Heizleistung erhältlich. Da ist für jeden Raum das richtige Modell dabei.

Zu den Heizkörpern

Rohrleitungen und verschiedene Verbindungsstücke für die Installation der Heizkörper finden Sie in dieser Abteilung des Reuter Onlineshops. Kommen Sie hereinspaziert.

Zu den Rohrleitungen

Wohnraum-Heizkörper von Buderus - Produktmerkmale

Buderus Wärme-Spezialist

Als Marke des Geschäftsbereichs Thermotechnik von Bosch hat Buderus einen ausgezeichneten Ruf im Marktsegment Heizung und Heizungstechnik. Die Heizkörper des Herstellers finden sich in zahlreichen Wohnungen auf der ganzen Welt. Darüber hinaus hat der Hersteller noch Gas- und Ölheizungen oder Wärmepumpen in seinem Sortiment.

Bei uns im Shop erwarten Sie Buderus Heizkörper in vielen Größen und Ausführungen. Da ist für jeden Bedarf etwas dabei. Hier finden Sie große und kleine, dicke und dünne Heizkörper. Außerdem welche mit glatter oder geriffelter Oberfläche. Die Kompaktheizkörper und Planheizkörper sind mit seitlichem oder mittigem Anschluss erhältlich. Wenn Sie wissen wollen, welche Leistung Ihr neuer Heizkörper haben sollte, können wir Ihnen unseren Ratgeber Heizungsberechnung ans Herz legen.

Der Hersteller blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im Jahr 1731 wurde das Unternehmen von Johann Wilhelm Buderus gegründet. Die Firma betrieb damals ein mit Holzkohle betriebenes Hochofenwerk, das Gusswaren erzeugte. Über die Produktion von - zunächst gusseisernen - Radiatoren, sowie Öfen, Großkesseln und schließlich der Heizkörper Herstellung entwickelte sich das Unternehmen schrittweise zum heutigen Vollsortimenter und Spezialisten im Bereich Thermotechnik. Seit 2003 gehört heute dem Bosch-Konzern.

Ein neues Verfahren zur Laserbearbeitung von Werkstoffen, das Mitarbeiter von Bosch, Trumpf, der Universität Jena und dem Fraunhofer IOF entwickelt haben, hat der Bundespräsident mit dem Zukunftspreis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung würdigt technische Innovationen mit großem wirtschaftlichem Potenzial. Extrem kurze Laserpulse eröffnen neue Perspektiven in der Serienproduktion – davon profitiert unter anderem die Heiztechnik: Die Einspritzdüse des neuen Öl-Brennwertkessels Logano plus GB145 von Buderus, einer Marke von Bosch Thermotechnik, wird mit dem Ultrakurzpulslaser bearbeitet. Mit dieser Laser-Fertigungstechnik werden zahlreiche neue Produkte möglich, darunter auch emissionsärmere und kraftstoffsparende Motoren und Heizkessel.

Nur innovative Natur- und Klimaschutzprojekte dürfen bei der Woche der Umwelt gezeigt werden, die Bundespräsident Joachim Gauck gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Anfang Juni 2012 im Park von Schloss Bellevue in Berlin veranstaltete. Dieses Mal dabei: Buderus Haustechnik. Mit dem Konzept des Energie-Plus-Hauses (EPH) zählte die Marke von Bosch Thermotechnik in diesem Jahr zu den 200 ausgewählten Ausstellern. Alle Bewerber wurden von einer fachkundigen Jury geprüft. Mit seiner Technik stellt das EPH übers Jahr gesehen mehr Wärme und Strom bereit, als seine Bewohner verbrauchen. Um ein Energie-Plus zu erreichen, muss dem Energieverbrauch für Heizung, Warmwasser und elektrische Haushaltsgeräte eine regenerative Energiegewinnung gegenüberstehen. Dieses „Plus“ lässt sich über Photovoltaik und zusätzlich durch die Nutzung von thermischer Solarenergie erzielen. Mit diesem System erreicht Buderus schon heute die energie- und klimapolitischen Ziele der Bundesregierung bis 2050 in Gebäuden, nämlich die Minderung des Primärenergiebedarfs um 80 Prozent sowie die Minderung der CO2-Emissionen um 80 bis 95 Prozent.

Buderus steht für Wärme – und das schon seit der Unternehmensgründung 1731 in Oberhessen. Schon im ersten Hochofenwerk, das mit Holzkohle betrieben wurde und zunächst nur gepachtet war, erzeugte das Unternehmen Gusswaren. Im 19. Jahrhundert folgten gusseiserne Radiatoren, dann wurde die Firma 1913 zu einem Komplettanbieter rund um das Thema Heizung. In den Jahren 2003/2004 erwarb mit Bosch ein anderes deutsches Unternehmen von internationalem Rang Buderus. Wer sich also heute für einen Heizkörper oder einen Brennwertkessel von Buderus entscheidet, erhält damit zugleich eine jahrhundertelange Tradition sowie ein eben solches Wissen und Knowhow rund um das Thema Wärme. Die Produkte zeichnen sich durch hochwertige Verarbeitung, Energieeffizienz sowie durch ihre zuverlässige Funktionsweise aus.


Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.