reuter.de

Coronavirus Information: Auch in der aktuellen Situation versenden wir pünktlich und mit bestem Service.

mehr Infos
Küchenspüle reginox
reginox Küchenspüle

Welche Küchenspüle passt zu mir?
Das richtige Spülbecken finden

Die Küchenspüle ist wichtiger Bestandteil einer jeden Küche, dort wird abgespült, vorbereitet oder Lebensmittel gewaschen.  Kurzum: Sie sollte perfekt zum üblichen Arbeitsablauf passen. Die Wahl des richtigen Materials gehört ebenso zur Planung wie die Wahl der passenden Größe oder die Anordnung des Spülbeckens. Wir helfen Ihnen dabei, die passende Spüle für Ihre Küche zu finden.

Wie groß sollte die Spüle sein?

Klar – die meisten von Ihnen haben sicher eine Geschirrspülmaschine – warum sich da noch großartig Gedanken über die Größe der Küchenspüle machen? Doch wer häufig mit großen Backblechen oder Wokpfannen hantiert, wird sich nachher auf jeden Fall ärgern, wenn die Spüle zu klein gewählt wurde.

Überlegen Sie bei der Küchenplanung daher ganz genau, wo Ihre Prioritäten liegen. Wenn es an Platz nicht mangelt, sollten Sie an der Größe der Küchenspüle nicht sparen. Ist die Küche eher klein uns Sie sind nicht der große Bäcker oder Koch, reicht eine kleinere Spüle vollends aus. Einen Apfel oder die Hände bekommen Sie auch dort gewaschen.

Ein oder zwei Becken?

Prinzipiell haben Sie die Wahl zwischen Spülen mit einem oder zwei Becken. Hier ist es wie bei der Spülengröße – wer viel in der Küche werkelt, zwischendurch immer mal wieder einen Topf oder ein Blech spülen möchte, der wird auf ein zweites Spülbecken nicht verzichten wollen.

Neben zwei gleich großen Spülbecken gibt es noch die Option mit einem Ausguss- oder Restebecken. Das ist etwas kleiner und eignet sich perfekt, um zum Beispiel das Nudelwasser abzugießen, während im anderen Becken bereits Geschirr gespült wird.

Mit oder ohne Abtropffläche?

Zugegeben – eine Küchenspüle ohne Abtropffläche sieht schon edel aus. Je nach Arbeitsablauf beim Spülen ist sie aber auch recht unpraktisch. Wer es gewohnt ist, das Geschirr erst einmal abtropfen zu lassen, wird die Abtropffläche jedoch schnell vermissen.

Hitzebeständige Keramikspüle von Villeroy & Boch

Trocknen Sie Töpfe, Pfannen und Co. jedoch sofort ab, nachdem Sie sie gespült haben, dann benötigen Sie keine Abtropffläche. Es sei denn, Sie nutzen die Abtropffläche gerne als Alternative zum Schneidbrett oder betrachten sie als wasserfeste Arbeitsfläche.

Rundes oder eckiges Becken?

Generell ist es sicherlich hauptsächlich eine Geschmacksfrage, ob Sie sich für ein rundes oder eckiges Spülbecken entscheiden. Ein paar Gedanken zu diesem Thema möchten wir Ihnen dennoch mit auf den Weg geben.

Runde Spülbecken passen zum Beispiel sehr gut in traditionelle Küchen, während eckige Spülen sich perfekt in einer modernen, geradlinigen Umgebung machen. In kleinen Küchen bieten sich eventuell trapezförmige Küchenspülen an, die in einer Ecke platziert und dementsprechend auch als Eckspülen bezeichnet werden.

Unterbau- oder Einbaubecken?

Wenn Sie Ihre neue Küchenspüle planen, sollten Sie sich auch Gedanken zur Einbauart machen. Hierfür bieten sich Ihnen vier Möglichkeiten:

  • Die Einbauspüle wird von oben in die Arbeitsplatte eingesetzt, es bleibt ein fühlbarer Rand zurück
  • Die flächenbündige Spüle wird von oben ohne fühlbaren Rand in die Küchenarbeitsplatte gesetzt
  • Die Unterbauspüle wird von unten an der Arbeitsplatte aus Naturstein oder Beton befestigt
  • Der Spülstein unterbricht die Arbeitsfläche und steht ein kleines Stück in den Raum

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Einbauarten haben wir bereits an anderer Stelle ausführlich besprochen: Spülbecken und ihre Einbauarten.

Edelstahl, Keramik oder Granit?

Mit diesem Thema beschäftigen Sie sich wahrscheinlich besonders intensiv. Ein eindeutiger besser oder schlechter gibt es hier nicht, Edelstahlspülen haben genauso ihre Vorteile wie Keramikspülen oder Granitspülen. Letztlich ist es Ihre Entscheidung, aus welchem Material Ihre neue Spüle gefertigt sein soll.

Hier die Vor- und Nachteile auf einem Blick:

Material Spüle

Vorteile

Nachteile

Edelstahl

enorm langlebig, robust und hygienisch, riesige Auswahl in verschiedenen Preisklassen

kratzanfällig, vor allem die preiswerten Modelle

Granit

tolle Farben, vor allem in Kombination mit passenden Armaturen, sehr hitzebeständig und hygienisch

brauchen mehr Pflege, am besten immer gut abtrocknen

Keramik

elegant, robust und widerstandsfähig, sehr hygienisch und pflegeleicht

im Vergleich relativ teuer, hohes Gewicht, harte Oberfläche ist nicht glas- und porzellanfreundlich

Diese Tabelle und noch viel mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Ratgeber: Welches Material für die neue Küchenspüle.

Küchenspüle vor dem Fenster

Bringt Licht: Mit der passenden Armatur lässt sich die Spüle vor dem Fenster platzieren

Wo in der Küche die Spüle platzieren?

Wie eingangs bereits geschrieben, bildet die Küchenspüle ein zentrales Element in der Küche. Sie sollte daher so platziert werden, dass die Wege möglichst kurz sind und die Arbeitsabläufe möglichst leicht von der Hand gehen.

  • Sind Sie Rechts- oder Linkshänder? Wählen Sie die Abtropffläche so, dass Sie das Geschirr sofort nach dem Spülen bequem abstellen können.
  • Gemüse putzen, schneiden und Abfälle entsorgen in einem Rutsch? Ordnen Sie alles so an, dass die verschiedenen Arbeitsschritte bequem ineinandergreifen. Denken Sie dabei auch Werkzeug wie Messer und Sparschäler
  • Sorgen Sie für ausreichend Licht an der Spüle. Warum die Küchenspüle nicht vor dem Fenster platzieren? Keine Sorge: Mit Vorfenster-Armaturen lässt sich das Fenster trotzdem noch problemlos öffnen.
  • Was benötigen Sie sonst noch an der Spüle? Neben dem System zur Mülltrennung sollte der Geschirrschrank nicht weit sein, damit Gläser und Co. nach dem Spülen schnell verstaut sind. Denken Sie zudem an Aufbewahrungsmöglichkeiten für Spüllappen, Geschirrspülmittel und anderem Spülzubehör.

Welche Spülen sind besonders pflegeleicht?

Kaum einer von uns macht sich gerne unnötig viel Arbeit, daher sollte Sie bei der Wahl der Spüle immer auch ein Auge auf den Pflegeaufwand haben. Sind Sie später mehr mit dem Putzen beschäftigt als Ihnen lieb ist, werden Sie nicht viel Freude an Ihrer Küchenspüle haben – da kann sie noch so stylisch daherkommen.

Keramikspülen pflegen

Keramikspülen wie die von Villeroy & Boch sind besonders pflegeleicht

Wer ständig in der Küche werkelt, sollte daher eher eine Keramik- oder Edelstahlspüle als eine Granitspüle, die doch einen etwas höheren Pflegeaufwand hat. Perfekt sind zudem Unterbauspülen oder flächenbündig eingebaute Spülen. Sie besitzen keinen Rand, an dem sich Schmutz festkrallen kann.

Welche Farbe soll die Küchenspüle haben?

Ob Ihre Küchenspüle nun Schwarz, Weiß oder Braun sein soll, diese Entscheidung überlassen wir ganz alleine Ihnen. Welche Farbe am besten in Ihre Küche passt, ist reine Geschmackssache. Grundsätzlich gibt es bei der Farbwahl zwei Herangehensweisen:

Soll sich die Spüle nahtlos in die Umgebung einfügen und eher im Hintergrund stehen, so wählen Sie die Spüle in der gleichen Farbe wie die Arbeitsplatte. Wollen Sie mit Ihrer Küchenspüle jedoch Akzente setzen, so nehmen Sie eine andere Farbe oder eine glänzende Edelstahlspüle.

Welche Armatur passt zu meiner Spüle?

Keine Spüle ohne Armatur – daher gehört zur Planung der Küchenspüle immer auch die Wahl der passenden Spültischarmatur. Hier hängt ebenfalls vieles davon ab, wie intensiv Sie Ihre Küche nutzen und welche Arbeiten anfallen.

  • Soll es ein Einhebelmischer oder eine Zweigriffarmatur sein? Letztere wird gerne in Landhausküchen verwendet, weil sie einfach traditioneller aussieht. Immer beliebter werden Sensorarmaturen, die sich berührungslos auslösen lassen. Das ist natürlich besonders hygienisch und praktisch, wenn die Hände zum Beispiel teigverschmiert sind.
  • Soll es eine Küchenarmatur mit ausziehbarer Brause sein? Mit der Brause lassen sich große Töpfe sehr viel einfacher füllen und auch sonst bietet sie allerlei Vorzüge – zum Beispiel beim Putzen von Gemüse. Kurzum: Mit der Ausziehbrause erweitern Sie die Reichweite des Wassers um ein gutes Stück.
  • Genug vom Wasserschleppen? Dann nehmen Sie doch eine Küchenarmatur, die Sprudel herstellen kann und auch das Wasser filtert. Oder Sie wählen eine Armatur, bei der bereits kochendes Wasser aus dem Hahn kommt.
  • Soll die Armatur Ton-in-Ton mit der Spüle um die Wette strahlen? Insbesondere für Granitspülen gibt es Küchenarmaturen in der gleichen Farbe wie die Spüle.

Welche Spüle ist denn nun die richtige?

Rundes oder eckiges Becken – Granit, Edelstahl oder Keramik – Spüle mit oder ohne Abtropffläche. Wir haben in diesem Beitrag sehr viele Fragen rund um die Küchenspüle beantwortet. Damit sollte es Ihnen sehr viel leichter fallen, die passende Spüle zu finden. Sie wissen aber auch, dass es nicht das eine richtige Spülbecken gibt. Es spielen die verschiedensten Faktoren eine Rolle. Letztlich liegt es ganz an Ihnen, die für Ihre Bedürfnisse perfekte Lösung zu wählen. Hier bei Reuter finden Sie auf jeden Fall die richtige Spüle – ganz gleich, wie Sie sich letztlich entscheiden.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 16 % MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 € Warenwert ist jede Lieferung mit entsprechendem Warenwert für Sie innerhalb Deutschlands (nur Festland) kostenfrei.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf im Store. Der Mindesteinkaufswert beträgt 100 EUR (nach Widerruf). Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.
5) Für welche Artikel der jeweilige Hersteller eine Garantie übernimmt sowie die Garantiebedingungen entnehmen Sie der Webseite des Herstellers.

a) Informationen über unsere Lieferzeiten:
Artikel auf Lager Paket Palette
Premiumversand
Versand bei Bestellung vor 14 Uhr noch am selben Tag
Lieferzeit ca. 1 - 2 WT Lieferzeit ca. 1 - 4 WT
Standardversand Lieferzeit ca. 1 - 3 WT Lieferzeit ca. 2 - 6 WT
Die Transportzeit für Premiumversand innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt 1-2 Werktage für Pakete und 1-4 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Für Standardversand innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt die Transportzeit 1-3 Werktage für Pakete und 2-6 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Der Versand erfolgt am Werktag (ausgenommen Sams-, Sonn- und Feiertage) nach Abschluss des Bestell-Checks und Zahlung per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Rechnung, Sofort-Überweisung, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal. Im Falle von Vorkasse erfolgt der Versand, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist. Bei Premiumversand versenden wir Ihre Bestellung noch am selben Tag, wenn der Bestell-Check vor 14:00 Uhr abgeschlossen ist und Sie eine der oben genannten Zahlarten gewählt haben oder bei Zahlung per Vorkasse nach Zahlungseingang.
Paket Palette
ca. 1 WO Lieferzeit ca. 5 - 7 WT Lieferzeit ca. 6 - 9 WT
ca. 1 - 2 WO Lieferzeit ca. 8 - 14 WT Lieferzeit ca. 10 - 17 WT
ca. 2 - 3 WO Lieferzeit ca. 15 - 21 WT Lieferzeit ca. 18 - 23 WT
ca. 3 - 5 WO Lieferzeit ca. 22 - 35 WT Lieferzeit ca. 24 - 37 WT
ca. 5 - 8 WO Lieferzeit ca. 36 - 56 WT Lieferzeit ca. 38 - 58 WT
Wenn die Artikel nicht auf Lager sind, versenden wir Ihre Bestellung per Standardversand am ersten Werktag (ausgenommen Sams-, Sonn- und Feiertage) nach Eingang der Ware in unserem Logistikzentrum. Der Wareneingang in unserem Logistikzentrum erfolgt innerhalb der auf dem Produktblatt auf unserer Webseite angegebenen Frist (Bsp. „Versand in ca. 1-2 Wochen“). Bitte beachten Sie, dass Ihre Ware versendet wird, nachdem der Bestell-Check abgeschlossen ist und die Zahlung eingegangen ist. Die Transportzeit innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt 1-3 Werktage für Pakete und 2-6 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Wenn das voraussichtliche Lieferdatum auf einen Sonntag oder einen Feiertag fällt, wird die Lieferung auf den nächsten Werktag verschoben. Samstage gelten nur beim Versand eines Pakets (nicht einer Palette) als Werktage. Eine Banküberweisung kann 1 bis 3 Werktage dauern, bis die Zahlung eingegangen ist. WO=Woche, WT=Werktage

Deutschlands größter Onlinehändler für Badprodukte

Über 200 Millionen Euro Umsatz

Stetiges Wachstum und ein Umsatz von über 200 Mio. € im Jahr 2017 sprechen für unseren Erfolg als Vorreiter im Online Badhandel. Dabei legen wir als mittelständisches Familienunternehmen großen Wert auf Bodenständigkeit, Zuverlässigkeit und besten Service für unsere Kunden.

Über 500 Mitarbeiter

Im Reuter-Netzwerk arbeiten über 650 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tatkräftig für die Zufriedenheit unserer Kunden. Denn so können wir Produkte mit höchster Qualität zu fairen und transparenten Preisen anbieten.

Mehrere 100000 Artikel sofort lieferbar

Wir haben eine Riesenauswahl von mehreren 100.000 Markenartikeln ständig auf Lager und sofort lieferbar. Unsere Kunden können sich daher auf bestmögliche Verfügbarkeit und schnelle Lieferung ihrer Wunschartikel verlassen.

Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210
up7