reuter.de

Smart Home – Innovative Helfer für mehr Komfort im Haus

Technik bestimmt unser Leben. Aber sie vereinfacht auch viele Dinge. In den eigenen vier Wänden helfen programmierbare Steuerungen und kabellose Geräte, Energie zu sparen, die Sicherheit zu erhöhen und das tägliche Leben zu vereinfachen. Das Angebot von ferngesteuerten Kaffeemaschinen bis zu Scannern, die den Inhalt des Kühlschranks fortwährend kontrollieren und notwendige Nachkäufe melden wird immer größer – was man wirklich braucht und sich als sinnvolle Unterstützung erweist, hängt ganz von den eigenen Bedürfnissen ab. 

Willkommen in der Zukunft!

Zu den neuen, vielseitigen Produktentwicklungen gehören internetgesteuerte Lichtsysteme für das Zuhause. Konventionelle Leuchtmittel werden durch spezielle Lampen ersetzt, die sich über eine App auf dem SmartPhone oder Tablet bedienen lassen. Nicht nur die Helligkeit, Wärme und Farbe des Lichts sind wählbar, es können auch beliebige Zeiten programmiert werden. Lassen Sie sich zum Beispiel morgens zu einer bestimmten Uhrzeit vom sanften, dem Sonnenlicht nachgeahmten Schein wecken oder geben Sie in Abwesenheit mit dem Ein- und Ausschalten Ihrem Haus einen bewohnten Eindruck. Das funktioniert von quasi jedem Ort der Welt – ganz individuell und unterscheidet sich dadurch maßgeblich von herkömmlichen starren Zeitschaltuhren.

Das Starter-Kit von Philips "Hue" enthält zwei Lampen, die sich in jede Leuchte (mit passender Fassung) schrauben lassen. Und auch wenn vorher gar kein Dimmer vorhanden war, taucht die Lampe mittels der mitgelieferten Fernbedienung den Raum in die gewünschte Lichtstimmung – von belebend über neutral bis zu stimmungsvoll. Wer mag, greift zu ebenfalls erhältlichen Leuchtmitteln, die auch jede Farbe des Regenbogens wiedergeben können. Mit einem Klick auf den Bildschirm lässt sich eine spektakuläre Lightshow im Wohnraum veranstalten sowie auch ein Objekt oder Gemälde mit farbigem Licht in Szene setzen.

Dusch-WCs mit smarter Technologie

Im Badezimmer läuten Dusch-WCs das neue Zeitalter von mehr Komfort durch smarte Technologie ein. Allen voran das Topmodell "ViClean U+" von Villeroy & Boch. Gut für die Umwelt, wird der Gebrauch von Toilettenpapier überflüssig. Denn das WC reinigt den Intimbereich nicht nur mit wohltemperiertem, individuell einstellbarem Wasserstrahl, ein angenehmes Gebläse föhnt anschließend auch. Für ultimatives Wohlgefühl lässt sich der WC-Sitz vorheizen, und eine automatische Geruchsabsaugung sorgt stets für angenehmes Klima im Bad.

Badspiegel als Mediacenter

Und selbst der obligatorische Spiegel über dem Waschtisch kann inzwischen weit mehr, als nur das Ebenbild wiedergeben. Neben der integrierten optimalen Ausleuchtung, die eine separate Wandleuchte überflüssig macht und sich perfekt zum Schminken sowie Rasieren eignet, fungiert der moderne Badspiegel auch als Mediacenter. So spielt der "Asis Prestige" Lichtspiegelschrank von Emco via Bluetooth sowie dank MP3-Player-Anschluss die Lieblingsmusik beim Zähneputzen in bester HiFi-Qualität. Andere Modelle besitzen sogar ein spezielles Modul, das den Spiegel auf Knopfdruck in ein TV-Gerät verwandelt und so die Badewanne zum Fernsehsessel macht.

Digitale Bedieneinheiten

Schließlich erhöhen noch digitale Bedieneinheiten wie "Allure F-Digital" von Grohe die Benutzerfreundlichkeit der Armaturen. Intuitiv und mit einem Tastendruck sind Temperatur und Brause wählbar, ein Dreh am Regler und der Wasserstrahl wird wunschgemäß angepasst. Dank der kabellosen Technik lässt sich die Steuerung da anbringen, wo sie am besten zu erreichen ist – und nicht zwangsläufig neben der Armatur wie bisher. Das kann insbesondere unter der Dusche und an der Badewanne die Bequemlichkeit erhöhen.

Wärme nach Wunsch

Um das Klima im ganzen Haus zu regeln erfüllt das "All in One"-System von AEG Haustechnik wertvolle Dienste. Die selbstanpassende, lernfähige Regelung steuert Fußboden- und Raumtemperatur gemäß den individuellen Bedürfnissen der Bewohner und errechnet automatisch die Heizzeiten. Dank hoher Kompatibilität zur Modernisierung vorhandener Systeme geeignet, hilft der Regler durch definierbare Programme die Wohnqualität zu erhöhen und den Energieverbrauch mit ständig abrufbaren Daten abzurufen und zu kontrollieren. 

Unsere Autorin

Nina Maurischat,
Chefredakteurin

Welche Wohntrends kommen, welche gehen? Wie lässt sich eine Wohnung nach persönlichem Belieben gestalten? Nina Maurischat, Chefredakteurin der Wohnidee, und ihr Team geben Antworten und zeigen Ihnen regelmäßig die neusten Ideen und Tipps.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7