reuter.de

Coronavirus Information: Auch in der aktuellen Situation versenden wir pünktlich und mit bestem Service.

mehr Infos
platzsparendes Bad von Ideal Standard

Kleine Bäder, großer Komfort:
Platzsparende Lösungen für das Badezimmer

Laut einer Studie der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft ist das deutsche Bad im Schnitt 9,1 m² groß. Über 20 Prozent der Deutschen haben jedoch weniger als 6 m² für ihr Bad zur Verfügung, das sind immerhin fast 9 Millionen Bäder. Hier sind platzsparende Lösungen gefragt, um das Badezimmer komfortabel zu gestalten. Wir verraten Ihnen, was die Industrie für kleine Bäder auf Lager hat.

Vorschlag #1: Platzsparende Waschplätze

Auf die Breite und Tiefe kommt es bei einem platzsparenden Waschplatz an, beides sollte möglichst gering ausfallen. Da denken wir natürlich sofort an Handwaschbecken, die sich durch eine Breite von unter 55 cm auszeichnen. Manche sind sogar weniger als 30 cm breit, die passen selbst in kleinste Bäder.

Vielleicht ist die Breite des Waschbeckens gar nicht Ihr Problem, sondern die Tiefe macht Ihnen Sorgen. Aber auch hier gibt es Lösungen, besonders schmale Becken haben eine Tiefe von unter 30 cm. Hier wird die Armatur dann in der Regel rechts oder links auf dem Becken montiert.

platzsparendes Waschbecken

Besonders schmales Waschbecken mit Armatur an der Seite: Kaldewei "Cono"

Wichtig ist in diesem Zusammenhang das Zusammenspiel mit einem Unterschrank. Was nutzt es Ihnen, wenn das Aufsatzbecken besonders schmal ist, der Waschtischunterschrank dafür weit in den Raum ragt?

Kommt es bei Ihnen an der Wand nicht so richtig aus, können Sie immer noch in die Ecke gehen. Es gibt zum Beispiel spezielle Eckwaschbecken. Alternativ sind Eckmodule erhältlich, an denen sich „normale“ Waschtische montieren lassen.

Vorschlag #2: Platzsparender Stauraum

Stauraum ist in jedem Badezimmer gern gesehen. Um Platz zu sparen, bietet sich der Raum über und unter dem Waschtisch an. Namentlich sind hier Spiegelschränke und Waschtischunterschränke gemeint. Diese sind in vielen Fällen passend zum Waschbecken erhältlich, so dass Sie bezüglich Breite und Tiefe nicht zusätzlich auftragen.

Sie können sich Waschtisch, Unterschrank und Spiegelschrank bei uns im Shop ganz individuell zusammenstellen. Alternativ bieten sich Badmöbel-Sets an, bei denen ist bereits alles dabei. Oder Sie nehmen eine Waschtischkombination, bestehend aus Waschtisch und Unterschrank. Zusätzlich suchen Sie sich noch einen schönen Spiegelschrank aus, der dazu passt.

Generell sind im kleinen Bad Hängeschränke gegenüber bodenstehenden Badschränken zu bevorzugen. Das hat jedoch fast ausschließlich optische Gründe, denn sie lassen das Badezimmer größer wirken. Es ist einfach mehr Bodenfläche zu sehen.

Praktisch sind außerdem Rollcontainer, die sich flexibel dorthin rollen lassen, wo sie gerade benötigt werden oder nicht stören. Manche lassen sich zudem als Hocker nutzen. Multifunktionalität ist immer gut im kleinen Bad.

Vorschlag #3: Platzsparende Toiletten

Okay – eine gewisse Größe braucht eine Toilette, damit sie komfortabel zu nutzen ist. Der Spielraum ist beim WC daher nicht ganz so groß wie zum Beispiel beim Waschplatz. Einige Zentimeter lassen sich dennoch rausholen.

Das funktioniert zum Beispiel mit verkürzten Toiletten. Die sehen optisch wie ihre großen Brüder und Schwestern aus, sind aber vier, fünf Zentimeter kürzer. Der Komfort ist nur ungleich geringer, in der Regel können Sie den gleichen WC-Sitz wie bei der längeren Variante nutzen.

Platzsparend können Sie die Toilette auch in der Ecke des Raumes montieren. Dafür gibt es spezielle Eckmontageelemente. Mit den entsprechenden Profilen lassen sich die meisten Vorwandelemente jedoch auch für die Raumecke verwenden.

Sollte es mit dem Platz überhaupt nicht auskommen, bleibt als letzte Lösung nur noch, das WC komplett auszulagern. Vielleicht haben Sie eine kaum genutzte Abstellkammer. Bereits zwei, drei Quadratmeter reichen aus, um dort ein WC samt Handwaschbecken zu montieren.

Vorschlag #4: Platzsparende Duschen

Das absolute Minimum, was die Größe der Duschfläche angeht, liegt bei 70 cm x 70 cm, kleinere Duschwannen bekommen Sie nicht. Das ist wirklich schon sehr klein, kleiner geht es nur bei gefliesten, bodengleichen Duschen, deren Größe Sie ganz individuell gestalten können.

Zumindest etwas Platz zum Raum hin bekommen Sie bei fünfeckigen Duschen oder Viertelkreisduschen. Diese Varianten kommen daher besonders oft in kleinen Badezimmern zum Einsatz. Schauen Sie selbst, welche Lösung für Ihr Bad am platzsparenden ist.

Eine gute Alternative sind durchgeflieste Duschen mit zur Seite klappbaren Duschwänden oder Duschvorhängen. Ihr Vorteil: Die Duschfläche ist zugleich auch Badfläche. So haben Sie genügend Bewegungsfläche, ganz gleich, ob Sie Dusche, Toilette oder Waschbecken nutzen.

Vergessen Sie aber auf keinen Fall das leichte Gefälle hin zum Bodenablauf oder zur Duschrinne, damit das Wasser ablaufen kann. Zu stark sollte es jedoch nicht sein, sonst droht eine Stolperfalle mitten im Raum.

Vorschlag #5: Platzsparende Badewannen

Kleines Bad plus Badewanne – das sind zwei Dinge, die sich nicht grundsätzlich ausschließen. Wer auf sein entspannendes Wannenbad nicht verzichten möchte, für den gibt es verschiedene platzsparende Badewannen.

Hier sind zunächst die trapezförmigen Wannen zu nennen, die auf der einen Seite schmaler als auf der anderen sind. Sie lassen sich zum Beispiel neben der Badezimmertür oder in der Ecke des Raumes installieren.

Apropos Raumecke: Eck-Badewannen sind manchmal ebenfalls eine gute Lösung bei schwierigen Raumverhältnissen. Sie von der Schenkellänge kürzer als Vorwand-Badewannen und passen vielleicht dorthin, wo ein „normale“ Badewanne nicht funktioniert.

Ansonsten können Sie sich noch bei den kurzen Badewannen umschauen. Eine Standard-Badewanne ist etwa 170 cm lang, es gibt aber auch welche, die sind nur 160 cm lang oder noch kürzer. Schauen Sie einfach, was am besten in Ihr Bad passt.

Die wichtigsten Fakten zum platzsparenden Bad

Viele Badezimmer sind kleiner, als es sich ihre Benutzer wünschen. Nichtsdestotrotz brauchen Sie nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Auch kleine Bäder lassen sich stilvoll und komfortabel einrichten, wie wir Ihnen hier gezeigt haben.

Sowohl bei Waschplatz und Toilette oder Badewanne und Dusche lassen sich Zentimeter einsparen, ohne dadurch zu viel an Komfort zu verlieren. Seien Sie kreativ und schauen Sie, wie sich die Sanitärgegenstände am besten im Raum verteilen lassen. Technisch ist heutzutage dank der Vorwandinstallation fast alles möglich.

Sollten Sie Fragen rund um dieses Thema haben: Unsere geschulten Fachberater am Telefon sind täglich bis 21 Uhr für Sie da. Die Kollegen helfen Ihnen gerne, die optimale Lösung für Ihr Bad zu finden.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 16 % MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 € Warenwert ist jede Lieferung mit entsprechendem Warenwert für Sie innerhalb Deutschlands (nur Festland) kostenfrei.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf im Store. Der Mindesteinkaufswert beträgt 100 EUR (nach Widerruf). Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.
5) Für welche Artikel der jeweilige Hersteller eine Garantie übernimmt sowie die Garantiebedingungen entnehmen Sie der Webseite des Herstellers.

a) Informationen über unsere Lieferzeiten:
Artikel auf Lager Paket Palette
Premiumversand
Versand bei Bestellung vor 14 Uhr noch am selben Tag
Lieferzeit ca. 1 - 2 WT Lieferzeit ca. 1 - 4 WT
Standardversand Lieferzeit ca. 1 - 3 WT Lieferzeit ca. 2 - 6 WT
Die Transportzeit für Premiumversand innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt 1-2 Werktage für Pakete und 1-4 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Für Standardversand innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt die Transportzeit 1-3 Werktage für Pakete und 2-6 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Der Versand erfolgt am Werktag (ausgenommen Sams-, Sonn- und Feiertage) nach Abschluss des Bestell-Checks und Zahlung per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Rechnung, Sofort-Überweisung, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal. Im Falle von Vorkasse erfolgt der Versand, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist. Bei Premiumversand versenden wir Ihre Bestellung noch am selben Tag, wenn der Bestell-Check vor 14:00 Uhr abgeschlossen ist und Sie eine der oben genannten Zahlarten gewählt haben oder bei Zahlung per Vorkasse nach Zahlungseingang.
Paket Palette
ca. 1 WO Lieferzeit ca. 5 - 7 WT Lieferzeit ca. 6 - 9 WT
ca. 1 - 2 WO Lieferzeit ca. 8 - 14 WT Lieferzeit ca. 10 - 17 WT
ca. 2 - 3 WO Lieferzeit ca. 15 - 21 WT Lieferzeit ca. 18 - 23 WT
ca. 3 - 5 WO Lieferzeit ca. 22 - 35 WT Lieferzeit ca. 24 - 37 WT
ca. 5 - 8 WO Lieferzeit ca. 36 - 56 WT Lieferzeit ca. 38 - 58 WT
Wenn die Artikel nicht auf Lager sind, versenden wir Ihre Bestellung per Standardversand am ersten Werktag (ausgenommen Sams-, Sonn- und Feiertage) nach Eingang der Ware in unserem Logistikzentrum. Der Wareneingang in unserem Logistikzentrum erfolgt innerhalb der auf dem Produktblatt auf unserer Webseite angegebenen Frist (Bsp. „Versand in ca. 1-2 Wochen“). Bitte beachten Sie, dass Ihre Ware versendet wird, nachdem der Bestell-Check abgeschlossen ist und die Zahlung eingegangen ist. Die Transportzeit innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt 1-3 Werktage für Pakete und 2-6 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Wenn das voraussichtliche Lieferdatum auf einen Sonntag oder einen Feiertag fällt, wird die Lieferung auf den nächsten Werktag verschoben. Samstage gelten nur beim Versand eines Pakets (nicht einer Palette) als Werktage. Eine Banküberweisung kann 1 bis 3 Werktage dauern, bis die Zahlung eingegangen ist. WO=Woche, WT=Werktage

Deutschlands größter Onlinehändler für Badprodukte

Über 200 Millionen Euro Umsatz

Stetiges Wachstum und ein Umsatz von über 200 Mio. € im Jahr 2017 sprechen für unseren Erfolg als Vorreiter im Online Badhandel. Dabei legen wir als mittelständisches Familienunternehmen großen Wert auf Bodenständigkeit, Zuverlässigkeit und besten Service für unsere Kunden.

Über 500 Mitarbeiter

Im Reuter-Netzwerk arbeiten über 650 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tatkräftig für die Zufriedenheit unserer Kunden. Denn so können wir Produkte mit höchster Qualität zu fairen und transparenten Preisen anbieten.

Mehrere 100000 Artikel sofort lieferbar

Wir haben eine Riesenauswahl von mehreren 100.000 Markenartikeln ständig auf Lager und sofort lieferbar. Unsere Kunden können sich daher auf bestmögliche Verfügbarkeit und schnelle Lieferung ihrer Wunschartikel verlassen.

Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210
up7