reuter.de

Aktion statt Inflation: Bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Badarmaturen.

Zu allen Aktionsprodukten
Pendelleuchte mit Gestensteuerung

Intelligente Sensoren:
Leuchten mit Gestensteuerung

Smarte Beleuchtung ist im Vormarsch, noch einen Schritt weiter gehen Leuchten mit Gestensteuerung. Hier braucht es keine App und kein Smartphone – einfache Handbewegungen reichen aus, um das Licht zu steuern. Wie das genau funktioniert und welche unserer Lampen Sie bereits berührungslos steuern können, erfahren Sie hier im Reuter Magazin.

So funktioniert das mit dem berührungslosen Licht

Leuchten mit Bewegungsmelder sind vor allem aus dem Außenbereich bereits länger bekannt. Hier sorgen Sensoren im Innern der Leuchten dafür, dass das Licht angeht, wenn sich jemand nähert. So ähnlich funktioniert es bei Leuchten mit Gestensteuerung. Diese Lampen können aber noch wesentlich mehr.

Bei einer Lampe mit Gesten- oder Touchless-Steuerung wischen Sie zum Beispiel mit der Hand von rechts nach links und umgekehrt, um das Licht ein- und wieder abzuschalten. Das alles funktioniert ganz ohne Berührung. Fast wie von Zauberhand.

Meist lassen sich Leuchten mit Gestensteuerung noch zusätzlich dimmen. Dazu halten Sie Ihre Hand einfach etwas länger über oder unter den Sensor. Schon wird das Licht heller oder dunkler. Das alles ist recht faszinierend und sicher ein Grund, warum diese Art von Leuchten in den vergangenen Jahren immer beliebter wurden.

Gut zu wissen: Der Sensor erkennt innerhalb eines Erfassungsbereichs von rund 10 Zentimetern Position und Bewegungsrichtung der Hand. Fremdlicht und Signale von Infrarot-Fernbedienungen stellen für ihn kein Problem dar. Die Funktion ist dadurch nicht beeinträchtigt.

Wo kommen Leuchten mit Touchless-Steuerung zum Einsatz?

Es ist ziemlich praktisch, das Licht so unkompliziert steuern zu können. Beliebt sind Lampen mit Gestensteuerung daher insbesondere dort, wo die Beleuchtung punktgenau auf wechselnde Anforderungen anzupassen ist. Zu nennen sind hier:

  • Pendelleuchten über Esstischen
  • Tischleuchten für den Schreibtisch
  • Stehleuchten für die Leseecke

Bei einer Deckenleuchte oder einem Deckenspot macht eine Gestensteuerung hingegen wenig Sinn, schon alleine deshalb, weil wir mit unserer Hand nicht nah genug rankommen. Wie bereits erwähnt, erfasst der Sensor nur Bewegungen in einem 10-Zentimeter-Radius. Was auch gut so ist, denn sonst würde sich das Licht bei jeder Bewegung im Raum verändern.

Welche Hersteller bieten die intelligente Lichtsteuerung an?

Bei uns im Shop finden Sie bereits eine ganze Reihe an Herstellern, die Leuchten mit Gestensteuerung Sortiment haben. Besonders groß ist die Auswahl bei Oligo, Bankamp oder Knapstein. Aber auch Ingo Maurer, Cini & Nils, Vibia oder Paul Neuhaus haben Lampen mit Touchless-Steuerung im Sortiment.

Besonders beliebt sind die Pendelleuchten der Serie „Grace“ von Oligo. Diese lassen sich nicht nur mit Gesten steuern und dimmen, sondern sind zusätzlich noch höhenverstellbar. Sie sind daher maximal flexibel am Esstisch. Da sie darüber hinaus noch blendfreies Licht ausstrahlen und elegant aussehen, sind sie echte Topseller.

Themenbereich
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210