reuter.de

Aktion statt Inflation: Bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Badarmaturen.

Zu allen Aktionsprodukten
Helle Küche mit weißer Armatur von Kludi

Mal was anderes:
Farbige Armaturen für die Küche

Küchen sind dank offener Raumkonzepte mitten in der Wohnwelt angekommen und fügen sich dank farbiger Fronten harmonisch ins Ambiente ein. Küchenarmaturen in herkömmlich kühl-glänzendem Chrom würden die warme Optik nur stören und präsentieren sich deshalb in edlen Metallictönen oder greifen in dunklem Anthrazit den aktuellen Schwarz-Trend auf.
 

1. Warmes Metallic

Ein bisschen Glamour gefällig oder Lust auf eine nostalgische Note? Dann sind die neuen Armaturen in warmem Metallic genau das Richtige für den heimischen Spülbeckenrand. Mit kreativer Formenvielfalt und unterschiedlichen Oberflächenveredelungen von hochglänzend bis matt bringen die innovativen Wasserhähne wahlweise rustikales, urbanes oder elegantes Flair in den Küchenalltag.

Klassische Designs in Kupferrot, wie „Cano“ von Reginox bereichern den modernen Industrie-Stil genauso wie elegant zeitlos gestaltete Kücheninszenierungen. Und im edlen Goldton macht das gleiche Modell den täglichen Abwasch zum stylischen Event.

2. Weiß und Grautöne

Zeitlosigkeit ist Trumpf in der Küche. Und welche Farbtöne würden die besser vertreten als strahlendes Weiß und neutrales Grau. Strahlend und rein verkörpert Weiß geradezu makellose Sauberkeit. In Kombination mit Chrom verleiht beispielsweise „Bingo Star“ von Kludi dem Spültisch eine moderne Aura.

Je nach Nuance von hellem Perlgrau über warmes Greige mit brauner Nuance bis zu dunklem Granit- und Schiefergrau entstehen unterschiedliche Anmutungen, die sich durch die Wahl des Spülbeckens wahlweise kontrastreich oder farbharmonisch Ton-in-Ton präsentieren. Durch neuartige Oberflächenbehandlungen muss übrigens niemand Sorge haben, dass sich die farbige Optik mit der Zeit verändert: Marken-Küchenarmaturen sind haltbar sowie stoß- und kratzfest.
 

3. Schwarz und Anthrazit

Schwarz ist in der Kücheneinrichtung derzeit allgegenwärtig und finden sich in Fronten, Arbeitsflächen, dekorativen Details, Spültischen und - natürlich - bei den Armaturen. Je nach gewünschtem Effekt stehen für die Armatur schlichte, nostalgische oder futuristische Modelle wie „Eve“ von KWC zur Auswahl. Ob zu als Kontrast oder Ton-in-Ton – dunkle Küchenarmaturen verleihen dem Spülcenter klassisch, zeitlosen Chic, dem man garantiert nicht überdrüssig wird.

Villeroy & Boch "Architecture"

4. Edelstahl

Anders als kühles Chrom wirkt der silbrige Ton von Edelstahl mit seiner leicht bräunlichen Nuance wärmer. Zudem erweist sich das Material als erstaunlich pflegeleicht, aufgrund seiner porenlos glatten Oberfläche kann nichts anhaften, selbst Wasserflecken stellen kein Problem dar.

Matt gebürstet erhält der edle Werkstoff seine modern urbane Optik. Kombinieren lassen sich Armaturen aus Edelstahl mit schlichten Edelstahl-Becken für den authentischen Industrie-Look, aber auch zu weißen und farbigen Keramikspülen passen sie gut ins Bild. 

Zu den farbigen Armaturen im Shop

Themenbereich
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210