reuter.de

Hotelkomfort fürs heimische Badezimmer

Gute Hotels verwöhnen ihre Gäste mit außergewöhnlichen Spa- und Wellnessbereichen. Und auch die Bäder in den Zimmern und Suiten bieten zeitgemäßen Luxus und modernste Ausstattungen, die zugleich inspirierende Anregungen für zuhause liefern.

Die Idee lag nahe und hat längst Schule gemacht. Ein Hotelbesuch ist in der Regel etwas Entspannendes – bietet er doch eine kleine Auszeit vom Alltag. Und egal, ob es sich um eine Reise in neue Gefilde oder an einen persönlichen Lieblingsort handelt: Man ist offen für Neues und freut sich über besondere Verwöhnprogramme, die die Erholung noch steigern. Wo ginge das besser als im Bad- und Sanitärbereich?

Badewanne: Duravit

Badewanne: Duravit "Blue Moon"

Hotels setzen Trends im Badbereich

Nicht umsonst erleben sogenannte Wellness-Hotels seit Jahren einen Boom. Ihre Spa-Bereiche mit unterschiedlichen Saunen, Dampfbädern, Pools aber auch Angebote für individuelle Anwendungen wie Massagen und Schönheitsbehandlungen sorgen für Wohlgefühl und laden zum Entdecken ein. In den Zimmern erleben die Gäste innovative moderne Sanitärtechnik und individuell auf den Raum abgestimmte Ausstattungen in Perfektion.

Für Hotelbetreiber ist das Bad als intimer Rückzugsort zweifellos die Visitenkarte ihres Hauses. Und gleichzeitig können sie hier dem Gast Luxus und Wohlgefühl auf kleinstem Raum, individuell und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten, vermitteln.

Hotelbäder als Visitenkarten

Auch die Badhersteller beteiligen sich an dem so sinnvollen wie für alle Seiten gewinnbringenden Konzept. Wo im Sanitärhandel die Produkte naturgemäß nur zu sehen sind, lassen sie sich hier in angenehmstem Umfeld testen. Und tatsächlich haben viele Käufer eines Dusch-WCs den unvergleichlichen Komfort, den die Reinigung mit Wasser statt Papier bietet, zuerst im Hotel kennengelernt. Um ihn dann zuhause nicht mehr missen zu mögen.
 
Der Trend zur bodengleichen Dusche hat ebenfalls seinen Ursprung im Hotel. Wer zum ersten Mal in eine großzügige Duschkabine getreten ist, die ohne beengenden Wannenrand auskommt, wünscht sich diesen Vorzug Tag für Tag zuhause zu erleben. Denn tatsächlich ist es das praktische Erleben, das die Überzeugung leistet.

Ein Spiegel, viele Funktionen

Multifunktionale Spiegel mit intuitiv dimmbaren LEDs liefern dazu immer genau die Beleuchtung, die gerade gefragt ist. Neutrales, Tageslicht imitierendes Licht eignet sich perfekt zum Schminken und Rasieren, wärmere Einstellungen schaffen romantische Kerzenlicht-Atmosphäre für ein wohliges Wannenbad.
 
Verfügt der Spiegel zusätzlich über eine Bluetooth-Verbindung, lässt sich sogar die Lieblingsmusik vom Smartphone in erstaunlicher HiFi-Qualität abspielen. Die momentane Krönung der Technik präsentiert sich in Form eines integrierten TVs – auf Knopfdruck wird dabei der Spiegel zum Bildschirm. Und auch hier gilt: Der Praxistest überzeugt so manchen, der bislang den Bedarf noch nicht erkannt hat ... 

Wie Sie Ihren Spiegelschrank richtig montieren? Zeigt unser Ratgeber mit Video

Tolle Hotelbäder als Inspiration

Inspiration liefert auch die dekorative Ausstattung im Hotelbad. Liebevoll ausgewählte Textilien, die Ton in Ton Mobiliar und Keramik ergänzen, schaffen ein harmonisches Gesamtbild, das auch das heimische Badezimmer mit kleinem Aufwand optisch aufwertet.

Accessoires wie Vasen, hübsche Behältnisse für Hygiene- und Kosmetikartikel bringen wohnliches Flair und lassen sich leicht zu schönen Stillleben im funktionalen Umfeld arrangieren.

Unsere Autorin

Nina Maurischat,
Chefredakteurin

Welche Wohntrends kommen, welche gehen? Wie lässt sich eine Wohnung nach persönlichem Belieben gestalten? Nina Maurischat, Chefredakteurin der Wohnidee, und ihr Team geben Antworten und zeigen Ihnen regelmäßig die neusten Ideen und Tipps.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
up7