reuter.de
Foto: Fotolia

Thermoböden: Komfortable Wärme für alle

Spätestens mit Beginn der kälteren Jahreszeiten wird der Wunsch nach wohliger Wärme in den eigenen vier Wänden wach. Und das beginnt zumeist schon am Morgen im Badezimmer. Wer nicht über eine Fußbodenheizung verfügt, die den Bodenbelag angenehm temperiert, rettet sich aus dem Bett über die kalten Fliesen bis auf einen flauschigen Vorleger – aber auch der sorgt nur bedingt für die erhoffte Fußwärme. Wach ist man nach diesem Parkourlauf sicher – aber ob so ein guter Morgen beginnt?

Elektrische Fußbodenheizung für nachträglichen Einbau

Wo, wie zum Beispiel in Altbauten oder aufgrund besonderer Gegebenheiten, der Einbau einer konventionellen Fußbodenheizung nicht möglich ist, bilden sogenannte Thermoböden eine echte Alternative. Die elektrisch betriebenen Heizmatten kommen mit einer niedrigen Aufbauhöhe aus, was den Aufwand und auch die Kosten beim nachträglichen Einbau relativ gering hält und ihn eben oft erst möglich macht.

Diese Art der Fußbodentemperierung eignet sich besonders für Räume, in denen man sich nicht ständig aufhält sowie auch für relativ kleine Flächen. Das Bad erfüllt meist beide Kriterien. Mit durchschnittlich acht Quadratmetern und der mehr oder weniger kurzen Nutzung am Morgen und Abend ist das Zimmer prädestiniert für diese so innovative wie effiziente Heiz-Lösung. 

Räume gewinnen an Komfort

Aber auch andere Zonen gewinnen durch die Fußbodentemperierung an Komfort, wie der Platz rings um die Sitzgruppe im Wohnzimmer, der Essbereich, die Küche, der Wintergarten und natürlich auch das Kinderzimmer. Die elektrische Fußbodenheizung ist zwar im Gegensatz zur herkömmlichen keine Vollheizung. Aber sie kann die vorhandene Heizungsanlage (mit Wandheizkörpern) punktuell unterstützen und das Wohlgefühl in den Räumen steigern. Denn da der Strom direkt in Wärme umgesetzt wird erfolgt eine sehr schnelle, angenehme und gezielte Beheizung – genau da, wo sie gerade benötigt und gewünscht wird.

Geregelt wird der Thermoboden über vielfältige Programmierungsmöglichkeiten, die auf den individuellen Rhythmus der Bewohner Rücksicht nehmen. Per Zeitsteuerung nimmt die Heizung für den gewünschten Zeitraum ihren Betrieb auf und auch die Temperatur lässt sich bedarfsgerecht wählen und einstellen. Damit wird die zielgerichtete Nutzung möglich und nur so viel Energie verbraucht, wie für den momentanen Heizbedarf benötigt. Eingebaute Fühler messen die Temperatur und sorgen je nach Wärmeanforderung entsprechend für das Ein- oder Ausschalten der Heizelemente.

Thermoböden für spezielle Anforderungen

Die Thermoböden werden als Matten direkt unter dem Bodenbelag verlegt. Für die verschiedenen Beläge sind unterschiedliche, speziell auf die ausgesuchten Materialien abgestimmte Systeme erhältlich. So eignet sich "Comfort Turbo" von AEG für Fliesen, Naturstein und Keramik auch in engen, verwinkelten Bädern. Bei Parkett, Laminat, Kork, PVC, Vinyl und Teppichen empfiehlt sich "Comfort" von AEG.

Und sogar für Nassbereiche wie die begehbare Dusche sind spezielle Thermoböden erhältlich. Bei der Auswahl des gewünschten Bodenbelags sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass er über eine entsprechende Eignung verfügt und die erzeugte Wärme nicht schluckt.

Das Verlegen der Heizmatten erfolgt direkt auf dem Estrich und kann z.B. im Zuge einer Badrenovierung, bei der ohnehin der Bodenbelag ausgetauscht werden soll, vorgenommen werden. Die Montage ist einfach und unkompliziert, das selbstklebende Trägergewebe sorgt dabei für eine schnelle Verlegung. Aufgrund der Wartungsfreiheit entstehen keine versteckten Kosten – bezahlt wird nur, was auch direkt in Wärme umgesetzt wird!

Unsere Autorin

Nina Maurischat,
Chefredakteurin

Welche Wohntrends kommen, welche gehen? Wie lässt sich eine Wohnung nach persönlichem Belieben gestalten? Nina Maurischat, Chefredakteurin der Wohnidee, und ihr Team geben Antworten und zeigen Ihnen regelmäßig die neusten Ideen und Tipps.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 19 % MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 € Warenwert ist jede Lieferung mit entsprechendem Warenwert für Sie innerhalb Deutschlands (nur Festland) kostenfrei.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf im Store. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.
5) Für welche Artikel der jeweilige Hersteller eine Garantie übernimmt sowie die Garantiebedingungen entnehmen Sie der Webseite des Herstellers.
a)Für Artikel, die mit „Sofort lieferbar“ gekennzeichnet sind, beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 1–3 Werktage (Paket) oder ca. 1–5 Werktage (Palette) ab Versanddatum. Bei Artikeln, die sich im Zulauf befinden oder nicht verfügbar sind, gilt die angegebene Circa-Lieferzeit ab dem nächsten Werktag nach Bestellung in Abhängigkeit der gewählten Zahlart. Der Versand erfolgt am nächsten Werktag nach Bestellung bei Zahlung per Rechnung, Sofort-Überweisung, Kreditkarte, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt der Versand, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist. Eine Banküberweisung kann ab Zahlungsauftrag bis zum Zahlungseingang 1-3 Werktage dauern. Bei Artikeln, die sich im Zulauf befinden oder nicht verfügbar sind, erfolgt der Versand, einen Werktag nachdem der Artikel in unserem Logistik-Center verfügbar ist und in Abhängigkeit der gewählten Zahlart. Fällt das Ende der Lieferzeit auf einen Sonn- oder Feiertag, verschiebt sich dieses auf den nächsten Werktag. Samstage gelten nur bei Paketversand als Werktage. Die Versanddauer für Pakete beträgt ab Versand der Bestellung ca. 1–3 Werktage und bei Lieferung mit Spedition (Palette) ca. 1–5 Werktage. Artikel mit Premiumversand werden besonders bevorzugt bearbeitet und bei Bestellung bis 14 Uhr noch am selben Tag versendet, wenn die Zahlung per Rechnung, Sofort-Überweisung, Kreditkarte, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal gewählt wurde. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt der Premiumversand nach Zahlungseingang. Die Artikel bleiben zusätzlich 5 Tage ab Bestelldatum reserviert.


Deutschlands größter Onlinehändler für Badprodukte

Über 200 Millionen Euro Umsatz

Stetiges Wachstum und ein Umsatz von über 200 Mio. € im Jahr 2017 sprechen für unseren Erfolg als Vorreiter im Online Badhandel. Dabei legen wir als mittelständisches Familienunternehmen großen Wert auf Bodenständigkeit, Zuverlässigkeit und besten Service für unsere Kunden.

Über 500 Mitarbeiter

Im Reuter-Netzwerk arbeiten über 500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tatkräftig für die Zufriedenheit unserer Kunden. Denn so können wir Produkte mit höchster Qualität zu fairen und transparenten Preisen anbieten.

Mehrere 100000 Artikel sofort lieferbar

Wir haben eine Riesenauswahl von mehreren 100.000 Markenartikeln ständig auf Lager und sofort lieferbar. Unsere Kunden können sich daher auf bestmögliche Verfügbarkeit und schnelle Lieferung ihrer Wunschartikel verlassen.

Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210
up7