reuter.de

Im Trend
Filigrane Badkeramik

Seit der Anspruch an die Wohnlichkeit im Badezimmer steigt wächst auch das Interesse an filigranen Entwürfen für die sanitären Einrichtungselemente. Möglichst dezent, elegant und schmal soll sich dabei der Waschtisch präsentieren.

Und was bis vor kurzem nur Stahlemail aufgrund ihrer Festigkeit leisten konnte, wird nun auch dank neuer Rezepturen mit Keramik möglich. Extrem dünne Ränder von wenigen Millimetern erweisen sich dank spezieller Veredelungen genauso robust, schlagfest und widerstandsfähig wie herkömmliche, deutlich dickwandigere Modelle.

Badkeramik: Laufen

Badkeramik: Laufen "Living"

Laufen "Living"

Als Pionier in Sachen neuartigem Keramikwerkstoff hat die Schweizer Designschmiede Laufen mit ihrer SaphirKeramik als erster Hersteller ein Material entwickelt, das die Entstehung äußert präziser, filigraner Formen zulässt.

Das Ergebnis ist beeindruckend, hat sich doch der Gestaltungsspielraum enorm vergrößert. Waren vorher aufgrund der nötigen Stabilität und Festigkeit nur runde Formen umsetzbar lassen sich dank neuem Werkstoff eng definierte Radien und Kanten erzeugen. Hart und formbar zugleich erlaubt er hauchdünne Wandungen mit elegant schlankem Profil. Der Waschtisch „Living“ beispielsweise bringt mit seinem Design von geradezu grafischer Strenge eine absolut neue, moderne Optik ins Badezimmer. Und spart nebenbei auch Platz!

Badkeramik: Duravit

Badkeramik: Duravit "DuraSquare"

Duravit "DuraSquare"

Auch andere Hersteller haben den Trend erkannt und entwickelten ebenfalls neue Keramikrezepturen für filigrane, neuartige Formen. So präsentiert der süddeutsche Badhersteller Duravit mit DuraCeram® eine Materialinnovation, die völlig neue Designs in natürlich gewohnt robuster und hygienischer Qualität ermöglicht.

Mit den Serien „Luv“, „Cape Cod“ und „Dura Square“ liefert Duravit eine gestalterische Bandbreite von organisch geschwungen bis streng linear. Alle Entwürfe verbindet die extreme Dünnwandigkeit, die den Eindruck von Leichtigkeit und klarer Optik erst möglich macht. Aufsatzwaschbecken, die mit ihren Formen an Schalen erinnern, verbinden nostalgischen Charme und modernste Hightech-Entwicklungen gekonnt miteinander – und treffen so den Zeitgeist, der das Badezimmer in eine Wohlfühloase mit hohem ästhetischen Anspruch verwandelt.

Ideal Standard "Ipalyss"

Die Designer bei Ideal Standard ließen sich bei ihren Entwürfen der Serie „Ipalyss“ vom französischen Keramikkünstler Bernard Palissy inspirieren. Und so zitieren die elegant geschwungenen Aufsatzwaschtische die Tonplastiken und Töpfe, die von Künstlerhand bereits im 16. Jahrhundert geschaffen wurden.

Bei aller offensichtlichen Leichtigkeit erweisen sich die in jeder Hinsicht modernen schalenförmigen Becken als absolut alltagstauglich und pflegeleicht.

Badkeramik: Villeroy & Boch

Badkeramik: Villeroy & Boch "Finion"

Villeroy & Boch "Finion"

Mit TitanCeram hat das Traditionsunternehmen Villeroy & Boch seine Keramik quasi neu erfunden. Natürliche Rohstoffe wie Feldspat, Quarz, Ton und Titandioxid verschmelzen zu einer revolutionären Materialkomposition, die dank ihrer Festigkeit neue Formen für Schrank- wie Aufsatzwaschtische möglich macht.

Kombiniert mit dem entsprechenden Möbel bilden beispielsweise der Schrankwaschtisch „Finion“ mit seiner extra dünnen Kante und der passende Unterschrank eine absolut harmonische Einheit. Die Materialien gehen dabei für eine raffinierte Optik – wie aus einem Guss – fast nahtlos ineinander über.

Unsere Autorin

Nina Maurischat,
Chefredakteurin

Welche Wohntrends kommen, welche gehen? Wie lässt sich eine Wohnung nach persönlichem Belieben gestalten? Nina Maurischat, Chefredakteurin der Wohnidee, und ihr Team geben Antworten und zeigen Ihnen regelmäßig die neusten Ideen und Tipps.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 19 % MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 € Warenwert ist jede Lieferung mit entsprechendem Warenwert für Sie innerhalb Deutschlands (nur Festland) kostenfrei.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf im Store. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.
5) Für welche Artikel der jeweilige Hersteller eine Garantie übernimmt sowie die Garantiebedingungen entnehmen Sie der Webseite des Herstellers.
a)Für Artikel, die mit „Sofort lieferbar“ gekennzeichnet sind, beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 1–3 Werktage (Paket) oder ca. 1–5 Werktage (Palette) ab Versanddatum. Bei Artikeln, die sich im Zulauf befinden oder nicht verfügbar sind, gilt die angegebene Circa-Lieferzeit ab dem nächsten Werktag nach Bestellung in Abhängigkeit der gewählten Zahlart. Der Versand erfolgt am nächsten Werktag nach Bestellung bei Zahlung per Rechnung, Sofort-Überweisung, Kreditkarte, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt der Versand, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist. Eine Banküberweisung kann ab Zahlungsauftrag bis zum Zahlungseingang 1-3 Werktage dauern. Bei Artikeln, die sich im Zulauf befinden oder nicht verfügbar sind, erfolgt der Versand, einen Werktag nachdem der Artikel in unserem Logistik-Center verfügbar ist und in Abhängigkeit der gewählten Zahlart. Fällt das Ende der Lieferzeit auf einen Sonn- oder Feiertag, verschiebt sich dieses auf den nächsten Werktag. Samstage gelten nur bei Paketversand als Werktage. Die Versanddauer für Pakete beträgt ab Versand der Bestellung ca. 1–3 Werktage und bei Lieferung mit Spedition (Palette) ca. 1–5 Werktage. Artikel mit Premiumversand werden besonders bevorzugt bearbeitet und bei Bestellung bis 14 Uhr noch am selben Tag versendet, wenn die Zahlung per Rechnung, Sofort-Überweisung, Kreditkarte, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal gewählt wurde. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt der Premiumversand nach Zahlungseingang. Die Artikel bleiben zusätzlich 5 Tage ab Bestelldatum reserviert.


Deutschlands größter Onlinehändler für Badprodukte

Über 200 Millionen Euro Umsatz

Stetiges Wachstum und ein Umsatz von über 200 Mio. € im Jahr 2017 sprechen für unseren Erfolg als Vorreiter im Online Badhandel. Dabei legen wir als mittelständisches Familienunternehmen großen Wert auf Bodenständigkeit, Zuverlässigkeit und besten Service für unsere Kunden.

Über 500 Mitarbeiter

Im Reuter-Netzwerk arbeiten über 500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tatkräftig für die Zufriedenheit unserer Kunden. Denn so können wir Produkte mit höchster Qualität zu fairen und transparenten Preisen anbieten.

Mehrere 100000 Artikel sofort lieferbar

Wir haben eine Riesenauswahl von mehreren 100.000 Markenartikeln ständig auf Lager und sofort lieferbar. Unsere Kunden können sich daher auf bestmögliche Verfügbarkeit und schnelle Lieferung ihrer Wunschartikel verlassen.

Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.: 07.30 - 21.00 Uhr
Sa.: 09.00 - 21.00 Uhr
So.: 10.00 - 21.00 Uhr
+49 211 / 781 707 - 210
up7