reuter.de

Nikolaus Verlängerung: 20 % Rabatt auf viele Artikel für mehr Farbe im Bad.

JETZT KAUFEN!
So gestalten Sie Ihr Familienbadezimmer

So gestalten Sie Ihr Familienbadezimmer

Fröhliche Familie sucht kindgerechtes, praktisches Bad. - Das klingt ganz nach Ihnen? Dann ist unser kleiner Ratgeber fürs Familienbad genau richtig. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr neues Familienbadezimmer sicher, einfach und alltagstauglich einrichten und zeigen Ihnen dazu die passende Badeinrichtung.

Sicherheit im Familienbadezimmer

Sicherheit geht vor

Im Badezimmer kann man schnell ausrutschen oder sich am heißen Wasser die Finger verbrennen. Gut, dass es Badeinrichtung gibt, die solche Gefahren mildert - wie rutschfeste Duschwannen und Badewannen. Ähnlich einer Badematte sorgen sie mit ihrer strukturierten Oberfläche für festen Stand. Wer seinen Duschboden fliesen lassen möchte, wählt am besten kleine Fliesen.

Themostatarmaturen, wie die Grohe Grohtherm, gehören ebenfalls zu den Must-haves im Familienbadezimmer. Ihr Verbrühschutz sorgt dafür, dass die Wassertemperatur nie zu hoch ist. Außerdem wird ihre Oberfläche nicht heiß - ein perfekter Schutz für kleine Hände. Griffe zum Ein- und Aussteigen sorgen rund um Dusche und Wanne für zusätzliche Sicherheit.

Familienfreundlich: Einfache Bedienung

So einfach wie möglich

Egal ob Sie ein Riesenbadezimmer haben oder mit einem Mini-Duschbad auskommen müssen: Gestalten Sie das Bad so einfach wie möglich. Denn nur was gut zu erreichen und einfach zu bedienen ist, wird von allen gern genutzt.

Achten Sie bei der Dusche etwa auf einen einfachen Einstieg mit leicht zu öffnenden Türen. Weitere Details, die leicht zu bedienen sein sollten, sind die Toilettenspülung und die Lichtschalter. Und damit Ihre kleinen Saubermänner auch am Waschtisch gut klarkommen, sollte die Armatur unkompliziert und gut zu erreichen sein.

Für mehr Ordnung im Familienbad empfehlen wir, jedem seinen persönlichen Stauraum einzurichten, möglichst ein Fach oder eine Schublade pro Familienmitglied. So bekommen Ihre Sprösslinge ihren eigenen Bereich und jeder hat seine Utensilien immer beieinander. Ok, zumindest theoretisch... Für die Handtücher empfehlen wir gut zu erreichende Haken auf verschiedenen Höhen, gerne auch ein paar mehr. 

Familienbadezimmer: Komfort für alle

Komfort für alle

Mit komfortablen Details wird das Bad besonders bequem. Wir empfehlen fürs Familienbad unbedingt eine oder mehrere Sitzgelegenheiten einzuplanen - das kann eine gemauerte Bank sein, ein Duschsitz, ein Hocker oder ein Rollcontainer. Sie erleichtern Alltagsroutinen wie Eincremen, Anziehen oder Föhnen und laden zum Verweilen, Quatschen und Entspannen ein.

Eine gute Idee mit Fun-Faktor ist ein Whirlpool oder eine Sprudelwanne. Einfach Wasser rein und die Düsen erledigen den Rest. Ob zum Relaxen oder für den Frischekick, ganz egal. Und zum Schluss noch was auf die Ohren: Ein Spiegelschrank mit Musik und Radio macht Ihre Familie zum DJ und sorgt immer für die richtige Stimmung im Bad. Wir wünschen viel Spaß beim Einrichten!

Großer Waschplatz für die ganze Familie

Damit es morgens vor der Schule oder Arbeit nicht zu Staus im Badezimmer kommt, ist ein großer Waschplatz mit Doppelwaschtisch zu empfehlen. So können mehrere Personen gleichzeitig die Zähne putzen oder sich waschen.

Und damit die Kleinsten den Waschtisch selbständig nutzen können, sind Tritthocker oder spezielle Badhocker empfehlenswert. Diese sollen rutschfest sein, um Stürze zu vermeiden. Hier empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber "Sicherheit im Badezimmer".

Haben Sie genügend Platz in Ihrem Badezimmer, sind auch spezielle, niedriger montierte, Kinderwaschbecken denkbar und Toiletten mit WC-Sitz für Kinder. Das eine oder andere dafür finden Sie hier bei uns im Shop.

Unsere Tipps für Ihr Familienbad:

Themenbereich
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 20 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 20.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210