reuter.de

Aktion statt Inflation: Bis zu 20% Rabatt auf ausgewählte Badarmaturen.

Zu allen Aktionsprodukten
Design für the People Strap48
Design for the People Strap48

Einfach nur gemütlich:
Esszimmer im Skandi-Stil einrichten

Die Skandinavier haben es uns nahegebracht: Hygge ist die Umschreibung für einen Lebensstil, der simple Funktionalität und gesellige Gemütlichkeit auf modern zeitgemäße Art miteinander vereint. Und wo könnte diese Kombination willkommener sein, als im Essbereich, der ohnehin zu Geselligkeit und Kommunikation einlädt.

Konzentration auf das Wesentliche

Vielleicht liegt es an den langen, dunklen Wintern und kurzen Sommermonaten, die die Skandinavier geradezu dazu zwingen, die geografischen Zwänge optimal zu nutzen und sich ihnen zu fügen. Dieses Bewusstsein um die äußeren, nicht zu ändernden Bedingungen hat pragmatische Lösungen hervorgebracht, die mit „Hygge“ längst zum wahren Exportschlager geworden sind.

Leben im Skandi-Stil bedeutet das buchstäbliche Einrichten in den natürlichen Gegebenheiten verbunden mit dem guten Gefühl, auf nichts zu verzichten und sich gleichzeitig mit nichts Störendem oder Überflüssigen zu umgeben. Die Konzentration aufs Wesentliche kreiert einen Essplatz, der einerseits klar und schlicht anmutet, gleichzeitig aber so viel Bequemlichkeit und Komfort bietet, um weit über die Nahrungsaufnahme zum (Sitzen)-Bleiben einzuladen.

Die Zutaten für den Look sind so einfach wie der ganze Stil. Viel helles Holz, sanfte Farbigkeiten, natürliche Texturen und nicht zuletzt weiches, warmes Licht, das für die nötige Atmosphäre sorgt. Schnörkellos zeitlose Formen und der weitestgehende Verzicht auf Ornamente, Muster und Verzierungen sorgen für die vielzitierte sachliche Funktionalität, die das skandinavische Design auszeichnet.

Die passenden Esstische und Stühle

Orientiert an den Klassikern der Moderne präsentieren sich Essstühle mit bewusst filigranen Silhouetten und ergonomisch geformten Sitzschalen, die auch ohne auftragend dicke Polsterungen ein hohes Maß an Sitzkomfort bietet. Passend dazu liefern großzügig bemessene Esstische genügend Platz für große Tafelrunden.

Angelehnt an das Design der Fünfzigerjahre, in denen skandinavische Entwürfe bereits große internationale Erfolge feierten und vielfach zu Ikonen der Einrichtung stilisiert wurden, ruhen die elegant dünnen Tischplatten wahlweise auf konisch geformten und gespreizten oder auch extrem schlanken, geraden Beinen. Mit dieser feinen Linienführung wird die gewünscht leichte, transparente Anmutung erzielt, die Licht und Luft spürbar fluten lässt.

Licht für das skandinavische Esszimmer

Als Lichtquelle dienen neben möglichst unverhängten Fenstern für ungehinderten Tageslichteinfall Pendelleuchten, die für die optimale atmosphärische Wirkung nicht selten gleich paarweise über dem Tisch platziert werden. Modelle aus der dänischen Designschmiede Louis Poulsen stellen bis heute die Zeitlosigkeit und Funktionalität von Entwürfen teilweise nach weit mehr als einem halben Jahrhundert eindrucksvoll unter Beweis.

Der harmonische Materialmix der "Strap 48" aus Metall und Leder lässt skandinavischen Stil in Ihren Wohnraum einziehen. Die elegante Kombination lässt die Leuchte optisch mit dem bestehenden Interieur interagieren, da das Mischen von Materialien einer der größten Trends unserer Zeit ist. Den gewünschten Skandi-Look bekommen Sie außerdem mit Leuchten der Hersteller Northern, Louis Poulsen, Fritz Hansen oder Menu in den Raum. Hier geht es zu den skandinavischen Lampen in unserem Shop.

Accessoires gehören unbedingt dazu

Last, but not least tun perfekt auf den Look abgestimmte Accessoires ihr Übriges: Dekoratives Geschirr aus Porzellan oder auch Keramik in dezent farbiger Optik, Küchenutensilien aus Holz, Metall oder Glas statt Kunststoffen, Textilien aus Leinen und Baumwolle und vor allem natürlicher Pflanzenschmuck runden den Skandi-Look rund um den Esstisch schließlich noch authentisch ab.

Aber es gilt auch bei den Accessoires das Motto: Weniger ist mehr. Setzen Sie mit Pflanzen oder Dekoelementen nur gezielt Akzente und überfrachten Sie den Raum nicht. Schließlich soll es am Ende einfach nur gemütlich sein.

Themenbereich
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210