reuter.de
Eingangsleuchten

Es werde Licht - Hauseingangsleuchten

Im Dunkeln ist gut munkeln, doch wie sieht es mit dem Aufschließen der Haustür oder dem Suchen der Klingel aus? Sorgen Sie daher am Hauseingang für ausreichend Licht, das hilft Ihnen und Ihren Gästen gleichermaßen. Die fünf wichtigsten Fakten über Hauseingangsleuchten haben wir hier im Reuter Magazin für Sie zusammengestellt.

1. Hauseingangsleuchten mit Bewegungsmelder

Bewegungsmelder sind nicht nur ein feine Sache, sie sorgen zudem für Sicherheit. Und das nicht nur, weil lichtscheue Gestalten plötzlich im Rampenlicht stehen, wenn sie versuchen die Haustür aufzuhebeln. Auch Hindernisse lassen sich frühzeitig erkennen, wenn die Eingangsleuchte anfängt zu strahlen. Der Kinderwagen oder das Skateboard werden somit nicht zur gefährlichen Stolperfalle.

Dank einer Eingangsleuchte mit Bewegungsmelder schaltet sich das Licht frühzeitig an. Die Größe des Erfassungsbereichs lässt sich bei den meisten Lampen individuell einstellen. So lässt sich in der Regel verhindern, dass bei jedem vorbeifahrenden Auto die Leuchte angeht. Gleichwohl kann natürlich noch Nachbars Katze für die Beleuchtung des Eingangsbereichs verantwortlich sein.

2. LED-Leuchten für den Hauseingang

Wenig Energieverbrauch, lange Lebensdauer, viele Schaltzyklen – LED-Leuchtmittel eignen sich bestens für die Verwendung im Eingangsbereich. Zumal sich durch die kompakte Bauform schlanke und vor allem außergewöhnliche Lösungen realisieren lassen. Spätestens das lässt viele, die noch der Glühbirne nachtrauern, strahlend in die Zukunft schauen.

Eine LED-Hauseingangsleuchte ist natürlich auch mit Bewegungsmelder erhältlich. Sie brauchen auf nichts zu verzichten, was Ihnen wichtig ist. Eingangsleuchten mit LED sind zudem als Wand- oder Deckenleuchte, als Pollerleuchte, Sockelleuchte oder Bodenleuchte erhältlich. Der freien Lichtgestaltung des Eingangs sind somit keine Grenzen gesetzt.

3. Eingangsleuchten für Wand, Decke oder Boden?

Die Standardlösung am Hauseingang ist sicher die Wandleuchte oder auch die Deckenleuchte, wenn die Haustür zurückgesetzt unter einem Vordach zu finden ist. Doch wer will nur den Standard? Kombinieren Sie die Wandleuchte doch einmal mit Pollerleuchten oder Sockelleuchten. Rechts und links des Weges platziert, führen sie sicher zum Haus – und sehen zudem noch edel aus.

Wer den Weg zum Haus gut ausleuchten möchte, kann zudem zu Bodeneinbauleuchten oder Downlights greifen, die in die Hauseingangstreppe integriert werden. Eine Lampe mit Dämmerungsfunktion ist ebenfalls eine lohnende Anschaffung. Sie brennt über Nacht und stellt sich bei Morgengrauen automatisch ab. Wem das zu lange ist, kann zusätzlich noch eine Zeitschaltuhr installieren.

4. Landhausstil oder puristisches Design?

Die Optik ist stets ein wichtiges Kaufkriterium, das gilt für Autos ebenso wie für Hauseingangsleuchten. Sie sollte möglichst zum Stil des Hauses passen. Wer eine puristische Eingangsleuchte aus Edelstahl an ein Haus im Landhausstil schrauben möchte, kann dies natürlich gerne tun, doch schön geht eigentlich anders.

Ein moderner Eingang erwartet moderne Leuchten. Arbeiten Sie zum Beispiel mit Downlights, Bodeneinbauleuchten oder Pollerleuchten. Bei einem Landhaus darf es hingegen durchaus die nostalgische Laterne aus einem Gussmetall sein. Moderne Technik inklusive – auf die sollten Sie nicht verzichten. Dann klappt es mit der energieeffizienten Beleuchtung des Hauseingangs auf jeden Fall.

5. Doppelter Nutzen: Leuchtende Hausnummern

In manchen Städten wie Berlin oder Hamburg sind beleuchtete Hausnummern Pflicht. Doch auch, wer nicht dort lebt, kann seinen Gästen oder dem Postboten mit einer Hausnummernleuchte die Suche nach der richtigen Adresse erleichtern. Da sie ständig in Betrieb ist, hilft sie zudem, den richtigen Weg zu finden – ganz gleich zu welcher Tageszeit.

Hausnummernleuchten sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So kann zum Beispiel der Hintergrund beleuchtet sein und die Ziffern sind aufgeklebt. Oder die Ziffern sind ausgeschnitten und leuchten selbst. Ganz ohne Stromanschluss kommt eine solarbetriebene Hausnummernbeleuchtung aus. Die perfekte Lösung für alle, die kein Stromkabel verlegen möchten.

Passende Außenleuchten im Shop

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland. 

2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7