reuter.de

Coronavirus Information: Auch in der aktuellen Situation versenden wir pünktlich und mit bestem Service.

mehr Infos
Spülbecken einbauen

Küchendesign:
Spülbecken und ihre Einbauarten

Küchenspülen sind alle gleich? Von wegen. Schon beim Einbau gibt es Unterschiede. Lesen Sie bei uns, worin sich Einbauspüle, Spülstein und Co. unterscheiden ─ und lernen Sie die Stärken und Schwächen der einzelnen Varianten kennen. Damit Sie das Spülbecken kaufen, das perfekt zu Ihrer Küche, Ihrem Budget und Ihren Vorlieben passt.

1. Die Einbauspüle - zeitlos und vielseitig

Die häufigste und wohl bekannteste Variante ist die Einbauspüle. Sie wird von oben in ein ausgeschnittenes Loch in der Arbeitsplatte eingefügt, anschließend befestigt und versiegelt. Wo sich Arbeitsplatte und Spüle treffen entsteht ein Rand, der je nach Modell und Hersteller unterschiedlich hoch ist.

Stärken der Einbauspüle: 

  • Riesige Vielfalt bei Formen, Farben und Materialien
  • Lässt sich problemlos mit so gut wie jeder Arbeitsplatte kombinieren, so lässt sich gut sparen

Schwäche der Einbauspüle:

  • Sie ist weniger pflegeleicht, am Rand kann sich Schmutz sammeln und ablagern

Mehr Infos und Tipps auch auf unserer Seite "Einbauspülen"

2. Die flächenbündige Spüle - sauber und designstark

Eine flächenbündige Spüle wird ebenfalls von oben in die Arbeitsplatte eingesetzt, es entsteht dabei jedoch kein Rand.

Denn vor der Montage wird die Arbeitsplatte exakt so vorbereitet, dass die Spüle sich ohne Wölbung flächenbündig einfügt und somit exakt auf gleicher Höhe mit der Arbeitsplatte ist. Gerade in modernen Küchen ist die optische Einheit von Spülbecken und Arbeitsplatte ein tolles Detail.

Stärken der flächenbündigen Spüle:

  • Lässt sich superleicht sauberhalten
  • Riesige Vielfalt an Farben, Formen und Materialien
  • Ihr schwellenloser Übergang vergrößert die Arbeitsfläche

Schwäche der flächenbündigen Spüle:

  • Montage ist etwas aufwändiger, da die Spüle exakt in die Arbeitsplatte eingepasst werden muss.

3. Die Unterbauspüle - dezent und pflegeleicht

Die Unterbauspüle wird von unten an der Arbeitsplatte befestigt. Dazu wird zunächst ein Loch in der Größe der Spüle ausgeschnitten, im zweiten Schritt dann die Spüle mit der Platte verklebt und verschraubt. Optisch steht so - anders als bei anderen Einbauarten - weniger das Spülbecken, dafür mehr die Arbeitsplatte im Vordergrund.

Stärken der Unterbauspüle:

  • Lässt sich superleicht sauberhalten. Krümel, Schmutz oder Flüssigkeiten wischen Sie einfach ins Becken - fertig.
  • Das "versunkene" Becken lässt Küchen ruhiger und großzügiger wirken.

Schwächen der Unterbauspüle:

  • Sie sollte nur mit wasserunempfindlichen Arbeitsplatten aus Naturstein, Beton oder Quarz kombiniert werden
  • Die Auswahl an Armaturen ist etwas geringer, denn Wasserhahn und Co. müssen entweder in die Arbeitsplatte oder in die darüber liegende Wand installiert werden.

4. Der Spülstein - dekorativ und liebenswert

Der Spülstein ist ein massives, meist großes Spülbecken, das entweder auf einen Unterschrank oder an der Wand montiert wird. An seinen Seiten ist die Arbeitsfläche unterbrochen.

Vom Look ist solch ein Spülstein natürlich beeindruckend - erzählt er von Zeiten, als Spülsteine zugleich auch Babybadewanne oder Wäschezuber waren. Entsprechend sind Spülsteine oft in nostalgischen Küchen zuhause.

Stärken des Spülsteins:

  • Charmantes Äußeres
  • Viel Platz - hier lassen sich auch Woks oder große Pfannen gut spülen

Schwächen des Spülsteins:

  • Vergleichsweise schwer (bis 50 Kilogramm) braucht eine gute Unterkonstruktion
  • Weniger pflegeleicht, gerade an den Rändern kann sich Schmutz ansammeln

Zu den passenden Küchenspülen im Reuter Shop:

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 16 % MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 € Warenwert ist jede Lieferung mit entsprechendem Warenwert für Sie innerhalb Deutschlands (nur Festland) kostenfrei.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf im Store. Der Mindesteinkaufswert beträgt 100 EUR (nach Widerruf). Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.
4) TOP!Produkt, von Reuter empfohlen: Dieses Produkt wird sehr häufig von Reuter Kunden gekauft und von Reuter als besonders qualitativ hochwertig bewertet.
5) Für welche Artikel der jeweilige Hersteller eine Garantie übernimmt sowie die Garantiebedingungen entnehmen Sie der Webseite des Herstellers.

a) Informationen über unsere Lieferzeiten:
Artikel auf Lager Paket Palette
Premiumversand
Versand bei Bestellung vor 14 Uhr noch am selben Tag
Lieferzeit ca. 1 - 2 WT Lieferzeit ca. 1 - 4 WT
Standardversand Lieferzeit ca. 1 - 3 WT Lieferzeit ca. 2 - 6 WT
Die Transportzeit für Premiumversand innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt 1-2 Werktage für Pakete und 1-4 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Für Standardversand innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt die Transportzeit 1-3 Werktage für Pakete und 2-6 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Der Versand erfolgt am Werktag (ausgenommen Sams-, Sonn- und Feiertage) nach Abschluss des Bestell-Checks und Zahlung per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Rechnung, Sofort-Überweisung, Nachnahme, PostFinance Card, PostFinance E-Finance oder iDeal. Im Falle von Vorkasse erfolgt der Versand, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist. Bei Premiumversand versenden wir Ihre Bestellung noch am selben Tag, wenn der Bestell-Check vor 14:00 Uhr abgeschlossen ist und Sie eine der oben genannten Zahlarten gewählt haben oder bei Zahlung per Vorkasse nach Zahlungseingang.
Paket Palette
ca. 1 WO Lieferzeit ca. 5 - 7 WT Lieferzeit ca. 6 - 9 WT
ca. 1 - 2 WO Lieferzeit ca. 8 - 14 WT Lieferzeit ca. 10 - 17 WT
ca. 2 - 3 WO Lieferzeit ca. 15 - 21 WT Lieferzeit ca. 18 - 23 WT
ca. 3 - 5 WO Lieferzeit ca. 22 - 35 WT Lieferzeit ca. 24 - 37 WT
ca. 5 - 8 WO Lieferzeit ca. 36 - 56 WT Lieferzeit ca. 38 - 58 WT
Wenn die Artikel nicht auf Lager sind, versenden wir Ihre Bestellung per Standardversand am ersten Werktag (ausgenommen Sams-, Sonn- und Feiertage) nach Eingang der Ware in unserem Logistikzentrum. Der Wareneingang in unserem Logistikzentrum erfolgt innerhalb der auf dem Produktblatt auf unserer Webseite angegebenen Frist (Bsp. „Versand in ca. 1-2 Wochen“). Bitte beachten Sie, dass Ihre Ware versendet wird, nachdem der Bestell-Check abgeschlossen ist und die Zahlung eingegangen ist. Die Transportzeit innerhalb Deutschlands (nur Festland) beträgt 1-3 Werktage für Pakete und 2-6 Werktage für Paletten ab dem Versanddatum. Wenn das voraussichtliche Lieferdatum auf einen Sonntag oder einen Feiertag fällt, wird die Lieferung auf den nächsten Werktag verschoben. Samstage gelten nur beim Versand eines Pakets (nicht einer Palette) als Werktage. Eine Banküberweisung kann 1 bis 3 Werktage dauern, bis die Zahlung eingegangen ist. WO=Woche, WT=Werktage

Deutschlands größter Onlinehändler für Badprodukte

Über 200 Millionen Euro Umsatz

Stetiges Wachstum und ein Umsatz von über 200 Mio. € im Jahr 2017 sprechen für unseren Erfolg als Vorreiter im Online Badhandel. Dabei legen wir als mittelständisches Familienunternehmen großen Wert auf Bodenständigkeit, Zuverlässigkeit und besten Service für unsere Kunden.

Über 500 Mitarbeiter

Im Reuter-Netzwerk arbeiten über 650 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tatkräftig für die Zufriedenheit unserer Kunden. Denn so können wir Produkte mit höchster Qualität zu fairen und transparenten Preisen anbieten.

Mehrere 100000 Artikel sofort lieferbar

Wir haben eine Riesenauswahl von mehreren 100.000 Markenartikeln ständig auf Lager und sofort lieferbar. Unsere Kunden können sich daher auf bestmögliche Verfügbarkeit und schnelle Lieferung ihrer Wunschartikel verlassen.

Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 21 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 21.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210
up7