reuter.de
Wellness für die Duschkabine

Wellness in der Duschkabine

Es handelt sich meist um nicht mal einen Quadratmeter in den eigenen vier Wänden, aber der hat es in sich. In der Duschkabine machen wir uns morgens fit für den Tag und entspannen am Abend. Und selbst, wenn keine Rundum-Renovierung des Bads ansteht – auch mit wenig Aufwand kann die Nasszelle in eine kleine Wellnessoase verwandelt werden.

Für die meisten ist es ein alltägliches Ritual. Nach dem Aufstehen folgt der direkte Gang ins Bad, Vorhang oder Duschtür auf und Wasser marsch. Je nach Ausstattung plätschert oder prasselt der warme Strahl jetzt auf einen nieder. Und wenn die Temperatur mal wieder unangenehm schwankt und ein kalter Schwall überraschend dafür sorgt, endgültig wach zu werden, reift vielleicht der Entschluss, die Lebensqualität durch eine sanfte Modernisierung samt Einbau eines Thermostats zu erhöhen.

Tatsächlich muss es nicht der große Umbau des kompletten Badezimmers sein, um den Wohlfühlfaktor zu steigern. Und selbst für Mietobjekte, wo Investitionen in feste Installationen für den Bewohner meist wenig Sinn machen, gibt es flexible und mobile Module, die bei einem Auszug einfach mitgenommen werden können.

Edles Glas als Spritzschutz

Obligatorisch ist für fast alle Duschen der Spritzschutz. Die luxuriöseste aller Varianten stellt die so genannte "Walk-In"-Dusche dar, die sich durch ihre besonders großzügigen Ausmaße und den bodengleichen, barrierefreien Zugang auszeichnet. Auf Türen wird zugunsten der optischen Transparenz meist verzichtet, aber eine Abtrennung ist trotzdem vonnöten, um nicht das komplette Bad beim Duschen unter Wasser zu setzen. Je nach Position und stilistischer Vorliebe fällt die Wahl auf transparente gerade Glaswände oder organisch gerundete Elemente.

Für konventionelle Duschkabinen stehen komplette Einheiten mit Schiebe-, Falt- sowie Schwingtüren aus Kunstglas oder Glas zur Wahl. Aber auch der gute alte Duschvorhang stellt nach wie vor eine Option dar: wer es gern nostalgisch mag, bringt mit einem an der Decke montierten Duschvorhangring und einem speziell fungizid- und antibakteriell ausgerüsteten Textilvorhang einen Hauch klassisches Grand-Hotel-Flair ins eigene Bad.

Luxuriöse Dusch-Kombinationen

Stilecht passen dazu Duschsysteme, wie sie beispielsweise Grohe anbietet. Die Kombination aus tellergroßem starren Duschkopf und Handbrause mit flexiblem Duschschlauch bieten aber natürlich auch andere Hersteller, auf oder unter Putz, schlicht oder futuristisch designt.

Wer schon immer von so einer Regendusche geträumt hat, kann sein bisheriges System dank variabel einstellbarer Wandhalterungen ohne weitere Bohrlöcher in die Fliesen mit kleinem Montageaufwand ersetzen. Warum die Kopfbrause inzwischen fast immer mit einer Handbrause kombiniert wird, liegt wohl an der Nachfrage zumeist weiblicher Duschfans. Denn mit dem von oben kommenden Strahl geht quasi automatisch auch die Haarwäsche einher – die die meisten Frauen aber nicht mit jedem Gang in die Dusche wünschen. Außerdem können so auch schnelle Teilduschen genommen werden: kurz die Schenkel mit Wechselbädern à la Kneipp erfrischen, ohne komplett nass zu werden.

Noch luxuriöser wird der Duschspaß mit einem Eck- oder Wandpaneel, das außer über unterschiedlich wählbare Strahlarten auch oft noch über justierbare Massagedüsen verfügt und somit die entspannende Rücken- und Nackenmassage gleich mitliefert. Die Paneele werden einfach auf die Wand gesetzt.

Duschkabine Duravit P3
SAM Duschway

Wichtige Details für mehr Komfort

Neben der wichtigen Frage, wie das Wasser fließen soll, entscheiden auch die Details über den Komfort und die Behaglichkeit in der Duschkabine. Duschkörbe, die ohne Montage an die Glaswand gehängt werden und genügend Abstellfläche für Shampoo & Co. bieten, erfreuen mit ihrer chromglänzenden Ästhetik und praktischen Ausstattung inklusive Wischer nämlich nicht nur das Auge. Und warum sollte man unter der Dusche eigentlich immer stehen? Klappsitze, die an die Wand fixiert werden oder Duschhocker bieten auch Menschen, die nicht in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ein Mehr an Bequemlichkeit. Wer regelmäßig auf einem Bein balancierend sein Körperpeeling aufträgt oder die Rasur gern unter der Dusche ausführt, wird den Sitzplatz garantiert als Luxus erkennen, den er zukünftig nicht mehr missen mag!

Produkte für mehr Luxus beim Duschen

Unsere Autorin

Nina Maurischat,
Chefredakteurin

Welche Wohntrends kommen, welche gehen? Wie lässt sich eine Wohnung nach persönlichem Belieben gestalten? Nina Maurischat, Chefredakteurin der Wohnidee, und ihr Team geben Antworten und zeigen Ihnen regelmäßig die neusten Ideen und Tipps.

Themenbereich

Alle Preise in Euro inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
**Normalpreis bei reuter.de außerhalb der Aktion
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland. 

2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller, von Reuter empfohlen: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige und umfangreiche Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.

Telefonische Beratung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 22 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo - Fr.:
07.30 - 22.00 Uhr
Sa - So.:
10.00 - 22.00 Uhr
+49 2161 / 9020 - 210
Service & Beratung

Von der ersten Inspiration bis zur Fertigstellung – wir begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumbad.

up7