reuter.de

BLACK WEEK: 20 % Rabatt auf viele Artikel für mehr Farbe im Bad. 

JETZT KAUFEN!
Digitales Bad

Digital & Smart:
4 Helfer, die 2022 in Ihr Bad ziehen können

Digitale Technik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Und auch im Bad können wir dank technischen Neuerungen immer mehr Komfort genießen: Duschsysteme, die sich unsere Lieblingstemperatur merken oder Spiegelschränke mit programmierbaren Lichtszenarien sind längst keine Science-Fiction mehr.

Wir zeigen Ihnen vier Beispiele, wie digitale Badausstattung aussehen kann und wie sie uns das Leben erleichtert.

#1: Digitale Duschsysteme

Dusche auf, unters warme Wasser - so haben wir das gerne. Smarte Duschsysteme nehmen uns jetzt die Arbeit ab und bringen das Wasser auf Wunschtemperatur bevor es losgeht. Gesteuert wird bequem per App, zum Beispiel direkt aus dem Bett.

Ein weiteres Plus digitaler Duschsysteme: Sie lassen sich exakt auf unsere Dusch-Vorlieben anpassen. Und das nicht irgendwie, sondern individuell - wie es sich im Moment des Duschens am besten anfühlt.

Beispiel: Hansgrohe RainTunes

Welche Möglichkeiten smarte Duschsysteme bereits heute haben, zeigt hansgrohe mit RainTunes, das ab Oktober 2019 verfügbar sein wird:

  • Sieben Szenarien mit einer Kombination aus Wasser, Video, Klang, Licht und Aroma, die Sie je nach gewünschtem Effekt anwählen können
  • Wachmacher-Dusche am Morgen, Wellness nach Arbeit und Sport: Wie Ihre persönlichen Vorlieben auch aussehen - die smarte Dusche hat die Antwort
  • Individuelle Gestaltung statt klassischer Duscharmatur mit Bedienpanel oder frei platzierbaren "RainButtons", die auch außerhalb der Dusche installiert werden können

Wie RainTunes in Aktion aussieht? Zeigt unser ISH-Video mit den Messehighlights 2019.

Duravit Sensowash
Duravit Sensowash Smartphone

#2: Dusch-WCs

Sieht aus wie ein normales Klo, oder? Zugegeben, das SensoWash von Duravit strahlt lockeres Understatement aus, ist aber ein echtes Luxus-WC. Kein geringerer als Philippe Starck hat es entworfen, weshalb es auf den Namen "Starck f" hört.

Beispiel: Duravit SensoWash Starck f

Smarte Dusch-WCs stehen für individuellen Komfort und mühelose Hygiene am WC. Sie lassen sich per App exakt auf die Wünsche ihrer Benutzer einstellen, bequem bedienen und erheben so das WC zur Wohlfühlzone:

  • Ein ausfahrbarer Duscharm reinigt Po und Intimbereich hygienisch mit konstant warmem Wasser
  • Anschließend wählen Sie die Trocknung mit warmer Luft
  • Effiziente Spülung und schmutzabweisende Keramik halten das WC angenehm sauber
  • Weitere Verwöhnoptionen: Ein beheizbarer WC-Sitz, selbständig öffnender Deckel usw.
Grohe Plus Armatur

Grohe Plus

Duravit D.1e Armatur

Duravit D.1e

#3: Waschtischarmaturen

Wenn Sie denken "Wasserhahn mit Sensor ... Das ist doch ein alter Hut?" haben Sie noch nicht diese beiden Armaturen-Neulinge von Grohe und Duravit gesehen. Denn sie lassen Licht und Farben sprechen - und eine digitale Anzeige für die Wassertemperatur.

Beispiel 1: Grohe Plus

Durch die LED-Temperaturanzeige ermöglicht die Grohe Plus Armatur eine sehr genaue Kontrolle der Wassertemperatur. Das sorgt für Ruhe und Sicherheit am Waschtisch, auch beim Waschen von Kindern oder pflegebedürftigen Menschen. Sobald das Wasser aus ist, verschwindet die Anzeige wieder.

Zur Armaturenserie Grohe Plus

Beispiel 2: Duravit D.1e

Bei Duravit übernimmt farbiges Licht von Blau über Orange bis Rot die Temperaturanzeige. Für zusätzlichen Komfort sorgen individuelle Einstellungen, wie Wasserlaufzeit, Hygienespülung, thermische Desinfektion und Verbrühschutz.

Zur Armaturenserie Duravit D.1

Emco Evo Spiegelschrank
Emco Spiegelschrank mit Controller

#4: Spiegel & Spiegelschränke

Der Kombi aus "Spiegel, Stauraum, Licht" ist schön und gut - aber da geht noch mehr. Wieviel mehr, zeigen diese in smarte Lichtsysteme integrierten Spiegel und Spiegelschränke.

Beispiel: Emco Light System

"Die ganze Welt zwischen Ein und Aus" - so bringt Emco die Vielseitigkeit seines Lichtsystems auf den Punkt. Es nutzt die Möglichkeiten moderner LED-Beleuchtung und smarter Lichttechnik, um jederzeit für die perfekte Badbeleuchtung zu sorgen. Gesteuert wird via App, Controller oder Touch-Bedienfeld:

  • Stufenlose Regelung von Helligkeit und Lichttemperatur
  • Voreingestellte Lichtszenarien, zum Beispiel zum Schminken, Wachwerden oder Entspannen
  • Einbindung von Spiegelschrank und Kosmetikspiegel in größere Lichtszenarien (Casambi System)
  • Timerfunktion, praktisch auch als Einbruchsschutz

Zu den Spiegeln und Spiegelschränken von Emco Evo

Sie haben Ihre Badeinrichtung bei Reuter gefunden und möchten kaufen? Dann bestellen Sie online oder per Telefon mit professioneller Beratung. Wir prüfen ob alles passt und vollständig ist - und für den Einbau empfehlen wir gerne den passenden Fachhandwerker.

Themenbereich
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 20 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 20.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210