reuter.de

BLACK WEEK: 20 % Rabatt auf viele Artikel für mehr Farbe im Bad. 

JETZT KAUFEN!
Chrom oder Edelstahl - Armaturen-Material
Chrom oder Edelstahl Armaturen

Chrom vs. Edelstahl -
Oberflächen von Armaturen

Chrom oder Edelstahl – was ist besser? Diese Frage stellen sich viele, die eine Armatur für Bad oder Küche kaufen wollen. Pauschal lässt sie sich jedoch nicht beantworten – beide Varianten haben ihr Vorzüge und beide Varianten sind in unterschiedlichen Qualitäten erhältlich. Erfahren Sie in diesem Beitrag, worauf es beim Kauf ankommt und welche grundsätzlichen Unterschiede es zwischen Armaturen aus Chrom und Edelstahl gibt.

#1: Chromarmaturen

Ein Großteil der im Handel erhältlichen Armaturen sind Chromarmaturen. Im Grunde sind es jedoch nur verchromte Armaturen, der Armaturenkörper selbst ist in der Regel aus Messing. Eine dünne Schicht aus Chrom bildet das Finish.

Gerade bei der Chrombeschichtung trennt sich die Spreu vom Weizen. Wirklich gute Armaturen haben eine etwas dickere Chromschicht, die durch spezielle Verfahren extrem gehärtet wird. Bei ihnen besteht nicht die Gefahr, dass nach wenigen Jahren die Chromschicht abblättert oder verkratzt. Das sieht bei den Billigarmaturen vom Discounter häufig ganz anders aus.

Chromarmaturen werden häufig wegen ihres Glanzes und des Preises gewählt, der etwas niedriger als bei einer baugleichen Edelstahlarmatur ist. Und natürlich ist die Auswahl wesentlich größer. Verchromte Armaturen sind in nahezu allen Stilrichtungen und Designs erhältlich – und das in einer Preissparte von sehr günstig bis extrem teuer.

Zum Erhalt des schönen Glanzes sollten Sie bei der Reinigung übrigens unbedingt auf aggressive Scheuermittel sowie Mittel auf Säurebasis verzichten. Ein weiches Tuch und milde Lauge sorgen dafür, dass die Optik bewahrt bleibt und nicht etwa mit der Zeit der goldfarbene Messingkern zum Vorschein kommt.

#2: Edelstahlarmaturen

Edelstahlarmaturen sind im Armaturenmarkt nach wie vor eine absolute Minderheit – auch wenn sie sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Besonders im modernen, minimalistischen Umfeld sind sie ganz häufig zu finden, kommen sie doch häufig äußerst puristisch daher.

Hier bei uns im Shop sind zwei Arten an Edelstahlarmaturen erhältlich: Es gibt welche, die sind komplett aus Edelstahl, andere sind aus Messing und haben lediglich eine Oberfläche in Edelstahloptik. Was aber nicht gleich bedeutet, dass diese minderwertig sind. Auch hier gibt es wie bei den Chromarmaturen natürlich Qualitätsunterschiede.

Sind die Armaturen komplett aus Edelstahl gefertigt, sind sie äußerst langlebig. Es kann keine Beschichtung abblättern oder durch die Reinigung irgendwann der Messingkern durchschimmern. Wer lange Freude an einer Edelstahl-Badarmatur oder -Küchenarmatur haben will, sollte hier zuschlagen. Solche Armaturen sehen bei richtiger Pflege noch nach 30, 40 Jahren fast wie neu aus.

Besonders in der Küche, wo mit Lebensmitteln hantiert wird, erweisen sich die spezifischen Eigenschaften von Edelstahl als vorteilhaft. Denn an der glatten, geschlossenen Oberfläche können Bakterien, Pilzsporen sowie Verschmutzungen nicht anhaften. Und sogar Kalk, der sich auf verchromten Oberflächen als unschöne Wasserflecken zeigt, hat kaum eine Chance.

Der direkte Vergleich

In den vorherigen Abschnitten haben Sie Chrom- und Edelstahlarmaturen etwas näher kennengelernt. Vielleicht haben Sie bereits den einen oder anderen Favoriten. Der folgende Vergleich hilft Ihnen sicherlich, die für Sie richtige Entscheidung zu treffen:

Chromarmaturen

Edelstahlarmaturen

  • Glänzende Oberflächen
  • Riesige Auswahl
  • Große Qualitätsunterschiede
  • Recht pflegeleicht
  • Große Preisspanne
  • Edles Design und edle Oberflächen
  • Begrenzte Auswahl
  • Äußerst robust
  • Hygienische Oberfläche
  • Im Vergleich etwas teurer

Silbrig kühl oder natürlich warm?

Rein optisch unterscheiden sich Chrom- und Edelstahloberflächen durch farbliche Nuancen. Während Chrom eher hell silbern und kühl schimmert strahlt Edelstahl mit seiner gelblich-bräunlichen Färbung mehr Wärme aus. Zudem glänzt Chrom deutlich stärker als selbst hochpolierter Edelstahl – dem wiederum seine Anhänger mehr Natürlichkeit bescheinigen.

Während es bei Chromarmaturen große Qualitätsunterschiede gibt, sind Edelstahlarmaturen eher im hochpreisigen Segment zu Hause. Hier können Sie davon ausgehen, dass die Qualität entsprechend hoch ist. Was rein das Material angeht, sind bei Edelstahl keine bis kaum Abnutzungserscheinungen zu beobachten. Nun liegt es an Ihnen: Sollen es Armaturen aus Chrom oder Edelstahl werden?

Themenbereich
Feed
back
Telefonische Fachberatung

Unsere Hotline steht Ihnen 7 Tage die Woche bis 20 Uhr unter der untenstehenden Festnetznummer zur Verfügung.

Mo. - Fr.:
07.30 – 20.00 Uhr
contact_days_sa_su
contact_time_sa_su
+49 211 / 781 707 - 210