Test message

Kochendwassergeräte

Im Handumdrehen kochendes Wasser für ein Kanne Kaffee oder Tee – mit einem Kochendwassergerät ist dies problemlos möglich. Im Prinzip handelt es sich um große Wasserkocher, die an der Wand hängen. Bis zu fünf Liter lassen sich mit Kochendwassergeräten erwärmen. Das geschieht nicht spontan, denn das Gerät muss jedes Mal über ein Ventil befüllt werden. Die Wasserentnahme erfolgt mit einer am Gerät angebrachten Armatur.

Kochendwassergeräte für den Einsatz in der Küche

Warmes Wasser auf den Punkt dank Kochendwassergerät Nach seinem Aufbau ist das Kochendwassergerät ein Ablaufgerät und kommt vornehmlich in der Küche zum Einsatz. Im Bad wird kochendes Wasser in der Regel eher selten benötigt. In der Küche kann hingegen das Nudelwasser, Kaffeewasser oder das Teewasser auf diese Weise erhitzt werden. Im Übrigen können auch niedrigere Wassertemperaturen von etwa 35°C aufwärts produziert werden. Die Temperatur lässt sich mit einem Regler stufenlos einstellen. Fehlt ein Warmwasseranschluss, kann also auch das Spülwasser aus Kochendwassergeräten entnommen werden.

Zur Montage des Kochendwassergeräts sind lediglich eine Kaltwasserleitung und eine herkömmliche Steckdose notwendig. Das Gerät wird immer komplett mit der Entnahmearmatur angeboten. Herzstück ist der Speichertank aus Glas oder Kunststoff mit einer Skala. Dank der Skala kann das Wasser in der gewünschten Menge in das Kochendwasser-Gerät eingefüllt und entnommen werden. Im Speichertank befindet sich ein Heizelement, welches das Wasser auf die eingestellte Temperatur erwärmt. Das können 50°C für das Spülwasser sein oder 80°C bis 95°C für einen leckeren Darjeeling.

Hoher Wirkungsgrad bei einem Kochendwassergerät

Im Gegensatz zu einem Warmwasserspeicher sind Kochendwassergeräte nicht gedämmt. In den Geräten soll das warme Wasser nämlich nicht bevorratet, sondern nur zur sofortigen Verwendung erwärmt werden. Nachteil im Vergleich zu einem Durchlauferhitzer ist natürlich, dass immer nur eine bestimmte Menge Warmwasser verfügbar ist. Kochendwasser-Geräte besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad, weil die elektrische Energie vollständig in Wärme umgesetzt wird. Da es zudem keine lange Leitungswege gibt und das warme Wasser sofort genutzt wird, sind von dieser Seite ebenfalls keine großen Energieverluste zu verzeichnen.

Wie immer, wenn mit kochendem Wasser hantiert wird, ist auch bei Kochendwassergeräten Vorsicht angesagt. Insbesondere kleine Kinder im Haus sollten einen weiten Bogen um das Gerät machen. Aber auch erwachsene Benutzer können sich bei Unachtsamkeit schlimme Verbrühungen zuziehen. Also heißt es Augen auf, wenn die Armatur geöffnet wird. Trifft das kochende Wasser auf in der Spüle platziertes Geschirr, lässt sich nicht vorhersehen, in welche Richtung das heiße Wasser spritzt. Da ist es besser, zuerst das Spülwasser herzustellen und danach das Geschirr in die Spüle zu geben.


Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.