Test message

  • 6 SALE
-
  • 158 Sofort lieferbar
  • 125 ca. 1 Woche
  • 93 ca. 1-2 Wochen
  • 260 ca. 2-3 Wochen
  • 20 ca. 3-5 Wochen
  • 16 ca. 5-8 Wochen
  • 1 Lieferzeit auf Anfrage
  • 6 aluminium
  • 1 anthrazit
  • 418 chrom
  • 1 chrom/edelmatt
  • 3 chrom/edelstahl poliert
  • 2 chrom/gold optik
  • 1 chrom/granitgrau
  • 1 chrom/grün
  • 6 chrom/moon white
  • 29 chrom/schwarz
  • 2 chrom/silber
  • 30 chrom/verspiegelt
  • 29 chrom/weiß
  • 13 edelstahl
  • 7 edelstahl gebürstet
  • 2 edelstahl optik
  • 5 edelstahl optik/chrom
  • 2 edelstahl poliert
  • 10 edelstahl poliert/chrom
  • 4 edelstahl poliert/schwarz
  • 6 edelstahl poliert/weiß
  • 3 edelstahl satiniert
  • 8 edelstahl/verspiegelt
  • 8 edelstahl/weiß
  • 2 messing
  • 3 moon white/chrom
  • 2 nickel gebürstet
  • 6 platin
  • 8 platin matt
  • 4 schwarz matt
  • 5 silber matt
  • 6 silber matt/grün
  • 6 silber matt/weiß
  • 2 supersteel
  • 1 weiß
  • 31 weiß/chrom
  • 4 Aluminium/Kunststoff/Metall
  • 2 Aluminium/Metall
  • 18 Edelstahl
  • 8 Edelstahl/Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)
  • 16 Edelstahl/Glas
  • 5 Edelstahl/Kunststoff
  • 15 Edelstahl/Metall
  • 2 Glas/Messing/Kunststoff
  • 3 Messing
  • 1 Messing/Edelstahl/Kunststoff
  • 5 Messing/Kunststoff
  • 80 Metall
  • 20 Metall/Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)
  • 75 Metall/Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG)/Kunststoff
  • 1 Metall/Glas
  • 382 Metall/Kunststoff
  • 35 Metall/Sicherheitsglas/Kunststoff
  • 1 Mineralguss/Messing/Kunststoff
mm -
mm -
mm -
mm -
  • 67 Duschpaneele
  • 511 mit Armatur
  • 93 ohne Armatur
  • 33 mit Wanneneinlauf
  • 498 ohne Wanneneinlauf
  • 133 Einhebelmischer
  • 352 Thermostate
  • 23 Zweigriffmischer
  • 398 Aufputz
  • 140 Unterputz
  • 629 1 Strahl
  • 35 2 Strahl
  • 7 3 Strahl
  • 2 4 Strahl
  • 291 1 Strahl
  • 29 2 Strahl
  • 327 3 Strahl
  • 15 4 Strahl
  • 4 5 Strahl
  • 1 Speziell für die Schweiz
  • 1 Standard
  • 1 letzten 30 Tage
  • 13 letzten 6 Monate
  • 45 letzten 12 Monate

Duschsysteme

Wenn Sie richtig komfortabel duschen möchten, ist ein Duschsystem die richtige Wahl. Es besitzt auf jeden Fall zwei Brausen – eine Hand- und eine Kopfbrause. Bei den meisten Duschsystemen ist außerdem eine Armatur mit dabei. Eine Variante des Duschsystems sind die Duschpaneele, die sie ebenfalls hier im Shop bei uns finden. Was es sonst noch beim Kauf zu beachten gibt, wollen wir Ihnen jetzt verraten.

Hier die wichtigsten Stichworte im Überblick:

  • Mit oder ohne Armatur
  • Thermostat, Einhebelmischer oder Zweigriffarmatur
  • Runder oder eckiger Duschkopf
  • Unterputz oder Aufputz
  • Welche Handbrause
  • Verschiedene Strahlarten
  • Für Durchlauferhitzer geeignet
  • Für Badewannen geeignet

Duschsystem kaufen – darauf kommt es an

Grob haben wir ja bereits geschrieben, dass ein Duschsystem auf jeden Fall eine Kopfbrause und ein Handbrause besitzt. Die Kopfbrause ist fest montiert. In manchen Fällen lässt sie sich horizontal drehen, seltener auch in der Höhe verstellen. Das ist zum Beispiel bei der Duschpaneele Hansgrohe Raindance Lift der Fall. Hier kann die Höhe des Duschkopfes an die Größe des Benutzers angepasst werden.

Entscheidend für den Duschgenuss ist zudem die Größe des Duschkopfes. Je größer, desto größer der Genuss. Das geht dann hin bis zur Regendusche, wo der ganze Körper von feinen Wasserstrahlen eingehüllt wird. Weiterhin können Sie noch wählen, ob Ihr neues Duschsystem einen runden oder eckigen Duschkopf haben soll. Das ist reine Geschmacksfrage.

Mit oder ohne Armatur?

Wenn Sie bereits eine gute Duscharmatur – zum Beispiel ein Thermostat – haben, sind Duschsysteme ohne Armatur für Sie die richtige Wahl. Bei einer Neuausstattung oder Komplettsanierung sollten Sie jedoch auf jeden Fall ein System mit Armatur nehmen. Da können Sie sicher sein, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist.

Hinsichtlich der Armatur können Sie Ihr Duschsystem mit Einhebelmischer, Zweigriffarmatur oder Thermostatarmatur wählen. Heutzutage sind Thermostate fast schon Standard. Sie haben einige Vorteile. So wird das Wasser nie zu kalt oder zu warm aus der Leitung kommen, gute Thermostatarmaturen liefern stets die Wunschtemperatur. Insbesondere wenn kleine Kinder im Haus sind, schützen sie zudem vor Verbrühungen.

Relativ häufig gibt es auch Duschsysteme mit Einhebelmischer. An diese Technik haben wir uns gewöhnt – finden wir sie doch häufig auch am Waschbecken oder an der Küchenspüle. So fällt es leicht, die passende Temperatur einzustellen. Wer es Retro mag, kann seine Dusche aber auch mit einer Zweigriffarmatur regeln. Da ist es dann zwar etwas schwieriger, die richtige Wassertemperatur einzustellen. Dafür passt die Optik.

Unterputz oder Aufputz?

Bei einem Aufputz-Duschsystem sind alle Bauteile sichtbar – von der Duschstange bis zur Armatur. Das ist bei einem Unterputz-Duschsystem anders. Hier sind nur die Bedienhebel sowie Hand- und Kopfbrause zu sehen. Welches System ist das bessere? Das lässt sich nicht so pauschal sagen.

Eleganter sehen sicherlich Unterputz-Duschsysteme aus. Allerdings ist die Montage komplizierter, da allerlei Technik in der Wand verlegt werden muss. Das macht man nicht mal eben so. Dazu sind größere Umbaumaßnahmen fällig. Fliesenlegen inklusive. Hatten Sie bislang ein Aufputzsystem, geht das Umrüsten hingegen relativ einfach. Wie die Montage eines Grohe Duschsystems funktioniert, haben wir in mehreren Videos erklärt.

Welche Handbrause?

Die Handbrause wird entweder in eine Halterung an der Wand oder in die Duschstange eingehängt. Letzteres hat den Vorteil, dass die Brause höhenverstellbar ist. Wer gerne mit der Handbrause duscht, findet diese Lösung sicherlich besser. So können Sie dann duschen, ohne die Haare nass zu machen.

Kommt die Handbrause hingegen seltener zum Einsatz – zum Beispiel nur zum kurzen Abspülen der letzten Seifenreste oder zum Säubern der Dusche, dann reicht eine Wandhalterung vollkommen aus.

Verschiedene Strahlarten

Je nachdem, welch ein Duschtyp Sie sind, kommen Sie mit einer Strahlart nicht aus. Dann sollten Sie unbedingt ein Duschsystem wählen, dass Sie auf verschiedene Weise glücklich macht. Die meisten Kopfbrausen haben zwar nur eine Strahlart, es gibt aber auch welche mit zwei, drei oder vier Strahlarten.

Zum normalen Brausestrahl kommen dann zum Beispiel noch massierende oder besonders weiche Brausestrahle dazu. Letztere haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie wassersparend sind, weil ihnen besonders viel Luft beigemischt wird.

Bei den Handbrausen ist die Auswahl schon größer, was mehrere Strahlarten angeht. Wir haben zum Beispiel jede Menge Duschsysteme mit dreistrahliger Handbrause in unserem Sortiment.

Auf was sollten Sie noch achten?

Wenn Sie warmes Wasser mit einem Durchlauferhitzer erzeugen, brauchen Sie ein Duschsystem, das für diese Art der Wasserbereitung zugelassen ist. Wir weisen auf den Produktdetailseiten in der Regel darauf hin. Manche Duschsysteme verlangen nämlich einen Mindestdurchfluss an Wasser oder sind nur ab einer bestimmten Leistungsstärke des Durchlauferhitzers nutzbar.

Wollen Sie ein Duschsystem für die Badewanne, werden Sie ebenfalls bei uns fündig. Manche der Systeme besitzen zusätzlich noch einen Wanneneinlauf. Über einen Umsteller können Sie dann wählen, ob Sie die Wanne füllen, die Kopfbrause oder die Handbrause nutzen wollen.

Manche Duschsysteme mit besonders großem Duschkopf sind nicht gerade sparsam, was den Wasserverbrauch angeht. Das belastet jedoch nicht nur die Umwelt und Ihr Portemonnaie, sondern eventuell zusätzlich noch den Duschablauf. Ist der zu klein dimensioniert, steht nach dem Duschen Ihr Bad unter Wasser. Achten Sie also beim Kauf schon darauf, wieviel Wasser Ihre Dusche verträgt.

Weitere Informationen zum Thema Dusche

Ratgeber Glasduschen

Ratgeber Duschwände

Ratgeber bodengleiche Duschen

Ratgeber Regenduschen

Dusche einbauen - das ist zu beachten

Der Duschablauf - verschiedene Möglichkeiten

532 Produkte (673 Ausführungen) gefunden
Zurück Seite
von 12 Vor
Zurück Seite
von 12 Vor

Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
*unverbindliche Preisangabe der Hersteller
1) Ab 2.000 EUR Warenwert versenden wir generell in einer Lieferung versandkostenfrei in folgende Länder (nur Festland): Deutschland.
2) Gutschein gilt nur für die Erst-Anmeldung zum Newsletter und kann nur einmalig bei einer Bestellung im Reuter Onlineshop eingelöst werden; nicht bei einem Barkauf in der Badboutique. Der Mindestwarenwert beträgt 100 EUR. Keine Barauszahlung möglich. Nicht mit anderen Aktionen und Gutscheinen kombinierbar.
3) TOP!Hersteller: Dieser Hersteller arbeitet besonders kunden- und serviceorientiert. Deshalb können Reuter Kunden bei Produkten dieses Herstellers generell besonders zuverlässige Informationen über das Produkt und dessen Lieferzeit sowie im Falle einer Reklamation eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung erwarten.